FANDOM


Band 5/Kapitelübersichten

18. Kapitel: Dumbledores Armee (im Original: Dumbledore's Army)

Während des Zauberkunstunterrichts diskutiert Harry mit Ron und Hermine, wie Umbridge von ihrem Kamintreffen mit Sirius erfahren hat: Umbridge muss Hedwig abgefangen und Sirius' Brief gelesen haben. Als sie Argus Filch vor einigen Wochen den Quatsch von Harrys angeblicher Stinkbombenbestellung erzählt hat, wollte sie wohl auch erreichen, dass er Harrys Brief beschlagnahmt und zu ihr bringt.

Als endlich das Quidditchteam von Gryffindor genehmigt wird, setzt Angelina Johnson trotz des strömenden Regens einen abendlichen Trainingstermin an. Die sicht- und sinnlosen unkoordinierten Flugmanöver erreichen bloß, dass alle völlig durchnässt sind. Die Weasley-Zwillinge haben sich zusätzlich noch wundgesessen, weil sie gerade eine ihrer noch nicht ganz perfekten Nasch-und-Schwänz-Leckereien testen, die bisher als Nebenwirkung eiternde Beulen am Po verursacht. In der Umkleidekabine durchzucken wieder heftige Schmerzen Harrys Narbe. Gleichzeitig wird ihm bewusst, dass Voldemort gerade einen Wutanfall hat, weil irgendetwas nicht so läuft, wie erwartet. Harry erinnert sich an frühere Schmerzattacken in seiner Narbe:

  • In der letzten Nacht im Grimmauldplatz Nr. 12 war Voldemort auch wütend.
  • Anders war es, als Umbridge nach der Strafarbeit seine wunde Hand ergriffen hat: damals freute sich Voldemort über etwas.

In dieser Nacht schläft Harry über dem Zaubertränkebuch ein, indem er eigentlich Zutaten für verwirrende und berauschende Zaubertränke nachschlagen wollte. Dobby weckt ihn, weil er die wieder kurierte Hedwig zurückbringen will. Der Hauself trägt all die vielen Hütchen und Socken, die Hermine gestrickt hat, um Hauselfen zu befreien. Wie Dobby erklärt, weigern sich alle anderen Hauselfen, den Gryffindorturm zu putzen. Auf Harrys Frage nach einem großen, versteckten Raum in Hogwarts, in dem 28 Personen heimlich Zauber üben könnten, weiß Dobby wider Erwarten sofort eine Antwort: Den Raum der Wünsche, den nur diejenigen finden könnten, die ihn brauchten.

Harry beruft das erste Treffen ein. Angesichts der vielen interessanten Verteidigungsbücher verliert Hermine ihre letzten Skrupel, die verbotene Gruppe anzuzetteln. Alle anderen sind ebenfalls begeistert von dem großen Raum mit Seidenkissen zum Sitzen und Üben und einer optimalen Ausstattung, die alles erdenkliche von Verteidigungsbüchern bis zu Antiobskuranten umfasst. Die Gruppe wählt Harry formell zu ihrem Leiter und gibt der Gruppe den ironisch gemeinten Namen Dumbledores Armee abgekürzt "DA". Harry beginnt mit dem Entwaffnungszauber, den alle in 2er-Gruppen üben, und dabei von Harry korrigierende Tipps kriegen. Der Unterricht ist sehr erfolgreich. Danach checkt Harry auf der Karte des Rumtreibers, ob alle sicher zu ihren Häusern zurückkommen.

Am Rand erwähnt: Löffelkraut, Liebstöckel, Nieskraut, Umbumbliger Schlitzfatzer

Erwähnte magische Literatur:


Harry Potter und der Orden des Phönix
Ausbildungserlass Nummer vierundzwanzig
17. Kapitel
Dumbledores Armee
18. Kapitel
Der Löwe und die Schlange
19. Kapitel

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki