FANDOM


Band 1 / Kapitelübersichten

2. Kapitel: Ein Fenster verschwindet (im Original: The Vanishing Glass)

Bei den Dursleys durchlebt Harry eine schwere Kindheit. Petunia und Vernon Dursley verwöhnen ihren eigenen Sohn Dudley. Harry dagegen bekommt von ihnen nur das Nötigste. Zum Anziehen kriegt er die alten Klamotten seines größeren und dickeren Cousins. Er haust in einem Verschlag unter der Treppe und wird als Haushaltshilfe herumkommandiert. Die Eltern schreiten auch nicht ein, wenn Dudley auf seinen kleineren Cousin eindrischt und als Harrys Brille dabei zu Bruch geht, wird sie hässlich und gut sichtbar wieder zusammengepflastert. Gelegentlich passieren Harry seltsame Dinge, die er sich selbst nicht erklären kann und für die er von seinem Onkel Vernon jedesmal hart bestraft wird.

Ein derartiger Vorfall ereignet sich an Dudleys elftem Geburtstag: Harry wird normalerweise zu einer schrulligen Nachbarin namens Arabella Figg abgeschoben, wenn die Dursleys etwas Nettes mit ihrem Dudley unternehmen wollen. An diesem Tag sagt aber Mrs Figg kurzfristig ab und die Dursleys müssen notgedrungen auch Harry mitnehmen, als sie mit Dudley und dessen Freund Piers Polkiss in den Zoo gehen. Dort unterhält sich Harry mit einer genervt und gelangweilt aussehenden Boa Constrictor, die Dudley als uninteressant abgetan hat. Als die Boa doch aktiv zu sein scheint, kehren Dudley und sein Freund zurück und schubsen Harry so unsanft weg, dass er hinfällt. Am liebsten würde er Dudley dafür … da verschwindet plötzlich die sichernde Fensterscheibe zum Gehege der Boa und sie ist zum Entsetzen aller Besucher frei. Harry beteuert zwar, er habe nichts getan, wird aber für diesen Vorfall mit mehreren Wochen Arrest in seinem Verschlag unter der Treppe bestraft.

Am Rand erwähnt: Marge Dursley (Schwester von Vernon Dursley, in den neueren Ausgaben in Tante Magda übersetzt), Yvonne, Brasilien

Link zum Artikel

Nachträgliche Änderungen

2. Kapitel im Film

Harrys schwere Kindheit, die Vernachlässigung durch die Dursleys und die Verwöhntheit Dudleys werden im Film durch den Geburtstagsmorgen Dudleys gezeigt, welcher ähnlich wie im Buch verläuft. Harry kommt sofort mit in den Zoo, dadurch wird Arabella Figg nicht erwähnt. Piers dagegen kommt nicht mit. Wie im Buch verschwindet die Scheibe zum Gehege der Boa Constrictor. Dudley fällt anders als im Buch in das Gehege und die Scheibe taucht wieder auf, sodass er gefangen ist. Das Kapitel endet wie im Buch damit, dass Harry zur Bestrafung in den Schrank gesperrt wird.

Harry Potter und der Stein der Weisen
Ein Junge überlebt
1. Kapitel
Ein Fenster verschwindet
2. Kapitel
Briefe von niemandem
3. Kapitel

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki