FANDOM


Band 4/Kapitelübersichten

30. Kapitel: Das Denkarium (im Original: The Pensieve)

Während Harry in Dumbledores Büro wartet, weckt eine runenverzierte, flache Schale mit einer leuchtenden Substanz seine Neugier. Wie er später erfährt, handelt es sich um das Denkarium, in dem Dumbledore seine Erinnerungen speichert. Als Harry sich die Schale genauer ansieht, wird er in verschiedene Erinnerungen von Dumbledore hineingezogen. Als unsichtbarer Beobachter sitzt er neben Dumbledore in einem unterirdischen Gerichtssaal und erlebt drei Verhandlungen mit, die Barty Crouch sr. leitet:

  1. Auf dem Angeklagtenstuhl sitzt Igor Karkaroff. Der bereits als Todesser Verurteilte hat mit Barty Crouch sr. ausgehandelt, dass er gegen den Verrat der Namen anderer Todesser seine Freilassung erkaufen kann. Neben einigen Namen, die für das Zaubereiministerium inzwischen wertlos sind (bereits tot oder verhaftet), verrät er den noch nicht aufgeflogenen Augustus Rookwood. Außerdem beschuldigt er Snape, den Dumbledore erneut als übergelaufenen früheren Todesser und Spion seiner Widerstandsbewegung entlastet.
  2. Ludo Bagman sitzt auf dem Angeklagtenstuhl. Zur Entrüstung von Barty Crouch sr. wird der junge erfolgreiche Quidditchstar freigesprochen, obwohl er zugibt, Rookwood, einem alten Freund seines Vaters, einige brisante Informationen weitergegeben zu haben. Natürlich habe er nicht geahnt, dass Rookwood ein Todesser sein könnte.
  3. Der 19jährige Bartemius Crouch jr. ist zusammen mit einigen bekannten Todessern eines schrecklichen Verbrechens angeklagt: Sie sollen Frank und Alice Longbottom in den Wahnsinn gefoltert haben. Ungeachtet dessen, dass seine Frau von Weinkrämpfen geschüttelt wird und sein Sohn ihn anfleht und seine Unschuld beteuert, verurteilt Barty Crouch sr. alle Angeklagten zu lebenslänglicher Askabanhaft.

Aus dieser Gerichtsverhandlung wird Harry von Dumbledore wieder in die Gegenwart zurückgeholt. Er zeigt Harry noch zwei weitere Erinnerungen:

  1. Auf der Oberfläche der Substanz in der Schale erscheint das Gesicht von Snape aus jüngster Zeit, der berichtet, das Dunkle Mal auf seinem linken Unterarm, wie auch das von Karkaroff werde seit Monaten immer deutlicher. Voldemort werde spürbar stärker.
  2. Dumbledore rührt die Erinnerung an Bertha Jorkins auf. Sie erhebt sich als 16jährige Nebelgestalt aus der Schale und rechtfertigt sich wegen einer Tratschgeschichte.

Dann wenden sie sich Harrys aktuellem Anliegen zu: Dumbledore weiß von Sirius, dass Harrys Narbe im Sommer schon einmal nach einem Traum über Voldemort plötzlich gebrannt hat. Er nimmt an, dass diese Narbe sich nicht nur dann bemerkbar macht, wenn Voldemort in der Nähe ist, sondern auch, wenn er starke Gefühle hat. Harry hat in seinen Träumen zwar nur die Rückseite von Voldemorts Lehnstuhl gesehen, aber immerhin konnte der einst gestaltlose Voldemort jedesmal einen Zauberstab halten. Ob diese Träume allerdings das wiedergegeben haben, was wirklich passiert ist, weiß Dumbledore nicht.
Dass Bertha Jorkins, Barty Crouch sr. und ein Muggel namens Frank Bryce aus dem Heimatdorf von Voldemorts Vater in den letzten Monaten spurlos verschwunden sind, bestärkt seine Befürchtungen, dass etwas mit Voldemort geschehe.

Harry berichtet seinen Freunden alles, mit Ausnahme dessen, was er über Neville Longbottoms Eltern erfahren hat.

Am Rand erwähnt: Antonin Dolohow, Evan Rosier, Travers, Die McKinnons, Mulciber, Florence

30. Kapitel im Film

In dem Raum verbirgt sich ein steinernes Becken mit einer wasserähnlichen Flüssigkeit. Harry rührt mit seinem Zauberstab in der Flüssigkeit, als er in das Becken gezogen wird und in einem Gerichtssaal landet.
Der Ablauf der Verhandlung ist gestrafft.
Igor Karkaroff sitzt in einem Käfig und denunziert verschiedene Todesser. Aber Crouch sr. wiegelt alle Vorwürfe ab, bis Karkaroff Barty Crouch jr. als Todesser outet und seine Beteiligung an der Entführung und Folterung der Longbottoms preisgibt. Der im Gerichtssaal, als freier Mann, anwesende Crouch jr. versucht zu flüchten, wird von Moody geschockt, von den Gerichtsdienern überwältigt und zum Richtertisch gebracht. Der sehr rabiate junge Mann lässt seine Zunge rasch vor- und zurückschnellen, als sein Vater ihm gnadenlos mitteilt, keinen Sohn mehr zu haben.
Harry wird von Dumbledore aus der Erinnerung zurückgeholt. Der Schulleiter erklärt ihm den Sinn des Denkariums.
Dumbledore ist ungehalten und unruhig, weil er die schrecklichen Ereignisse nicht in einen Zusammenhang bringen kann. Harry fragt Dumbledore, was mit Barty Crouch jr. geschehen sei, woraufhin Dumbledore erzählt, dass Crouch jr. nach Askaban geschickt wurde. (Diese Informationen bekommt Harry im Buch von Sirius Black (HP IV/27) ).
Harry schildert Dumbledore, dass er Crouch jr. in seinen Alpträumen (HP IV/1 Filmteil und HP IV/23 Filmteil) mit Voldemort und Wurmschwanz zusammen gesehen hat.
Dumbledore empfiehlt Harry, die Träume loszulassen, während er sich Gedanken aus dem Kopf zieht und in das Denkarium hinein gibt.
Die nachfolgenden Szenen wurden, im Gegensatz zur Vorlage, an dieser Stelle im Film eingebaut.
Nachdem Harry das Büro des Schulleiters verlassen hat kommt er, auf seinem Weg in den Gryffindorturm, an Snapes Vorratskammer vorbei. An der offenen Tür stehen Snape und Karkaroff, der dem Zaubertranklehrer etwas auf seinem linken Unterarm zeigt. Als die beiden ihn erblicken, geht Karkaroff. (Das Gespräch zwischen Snape und Karkaroff wird im Buch an anderer Stelle geführt (HP IV/27) ).
Der Zaubertranklehrer ruft Harry zu sich und beschuldigt ihn, einige seiner Vorräte geklaut zu haben, um damit Vielsafttrank zu brauen. Er droht Harry an, ihn mit Veritaserum zum Reden zu bringen. (Auch diese Episode wird im Buch im Kap. HP IV/27 behandelt).


Harry Potter und der Feuerkelch
Der Traum
29. Kapitel
Das Denkarium
30. Kapitel
Die Dritte Aufgabe
31. Kapitel

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki