FANDOM


Die Abteilung für Magische Spiele und Sportarten (im Original: Department of Magical Games and Sports) des britischen Zaubereiministeriums ist im 7. Stock des unterirdischen Gebäudes, also beim ersten Fahrstuhlhalt für alle, die im Ministerium ankommen.

Stellung im Ministerium

Diese Ministeriumsabteilung macht zwar mit ihren schiefhängenden Quidditchplakaten im Gang und ihrem sportbegeisterten Leiter Ludo Bagman zunächst den Eindruck, als drehe sich hier alles um sportliche und spielerische Vergnügen, aber eigentlich ist sie bloß eine weitere ministerielle Kontrolleinrichtung: Sie ist im Jahr 1750 eingerichtet worden, weil damals die Internationale Vereinigung von Zauberern beschloss, künftig müssten die nationalen Zaubereiministerien für die Geheimhaltung aller Magischen Spiele innerhalb ihres Hoheitsgebiets sorgen. Für das britische Zaubereiministerium bedeutete dies vor allem, dass der auffällige und oft schon von Weitem sichtbare Besensport unter Kontrolle zu bringen war. Entsprechend ging und geht es bei den Aufgaben der Abteilung für Magische Spiele und Sportarten darum,

  • Sportwettkämpfe nur auf muggelsicheren Spielfeldern zuzulassen,
  • die offiziell ausgetragenen Spielveranstaltungen auf eine kontrollierbare Anzahl zu begrenzen,
  • Durchzusetzen, dass sich die Spielenden und ihr Publikum während der Veranstaltung und danach nicht verdächtig verhalten usw.

Obwohl die Leiter der Abteilung wohl häufiger ehemalige aktive Sportprofis sind, ist auch diese Abteilung der Abteilung für Magische Strafverfolgung untergeordnet.

Büros und Aufgabenbereiche

In der Fahrstuhlansage werden drei Büros dieser Abteilung genannt:


In den Zuständigkeitsbereich dieser Abteilung fällt außerdem die Organisation Internationaler sportlicher und spielerischer Großveranstaltungen wie z.B. der Quidditch-Weltmeisterschaft oder des Trimagischen Turniers. Dabei trifft die Abteilung gemeinsam mit der Abteilung für Internationale Magische Zusammenarbeit die internationalen Vereinbarungen im Vorfeld und stellt fest, welche Muggelabwehrzauber und andere Sicherheitsmaßnahmen notwendig sind. Praktisch ausgeführt werden die Sicherheitsinstallationen, -kontrollen und -planungen dann aber von einer großen Anzahl von Beschäftigten aller Ministeriumsabteilungen.

Bekannte Beschäftigte