FANDOM


Der junge Zauberer Adrian Pucey ist ein oder zwei Jahre eher als Harry in Hogwarts eingeschult worden. Er gehört dem Haus Slytherin an.


1991/92 spielt er als Jäger in der Quidditchmannschaft des Hauses Slytherin.

Er lässt sich relativ leicht ablenken und ist nicht der beste Jäger seines Hauses (HP I/11; HP II/10; HP V/19).

Adrian Pucey dürfte groß und stark sein, wie alle Mitglieder dieser Mannschaft. Da er schon Slytherin-Jäger war, als Harry mit Sondergenehmigung als Erstklässler in sein eigenes Hausteam eintrat, könnte er in der Zwischenzeit seine Schulzeit beendet haben.


Namensbedeutung

  • Adrian bedeutet im lateinischen „der aus der Stadt Hadria (Adria) Stammende“
  • puce steht im englischen für flohbraun und/oder „go puce in face": puterrot werden