FANDOM


Aetons sind eine Rasse Geflügelter Pferde die zwar bei Newt Scamander aufgeführt wird, aber in den Büchern der Harry-Potter-Serie nicht vorkommt. Scamander beschreibt Aetons als prächtige Rotfüchse, die bei den britischen Pferdeliebhabern der Magischen Welt sehr beliebt sind.

Ihr Name lässt darauf schließen, dass es sich bei Aetons um feurige Reit- und Zugpferde handelt, denn in den klassischen Mythologien heißt sowohl eines der Pferde, die den Sonnenwagen ziehen "Aeton", als auch eines der Pferde von Aurora (röm. Göttin der Morgenröte) und eines der vier Pferde von Hades (Herrscher der Unterwelt).

Quellen