FANDOM



Affodill (im Original: Asphodel) ist eine Pflanze mit einer lilienähnlichen Blüte, der in der griechischen Mythologie besondere Bedeutung für den Zugang zum Totenreich zugeschrieben wurde.

In der von Joanne K. Rowling geschaffenen magischen Welt wird diese Verbindung zu den Toten von der praktischen Seite her aufgegriffen: Neben etlichen anderen Zutaten ist die fein zerhackte Wurzel von Affodill eine Grundsubstanz des Tranks der lebenden Toten.

Dies wird allerdings nicht erwähnt, als der Zaubertrank tatsächlich im Unterricht der sechsten Klasse vorkommt, sondern schon während Harrys allererster Unterrichtsstunde im Fach Zaubertränke. Damals stellt Professor Snape dem völlig verdatterten Erstklässler die unverschämte Frage, was entstehe, wenn Affodillwurzel in einem Wermutsud gekocht werde. Natürlich erwartet er nicht ernsthaft, dass der Schulanfänger die Antwort weiß, sondern will Harry nur als unwissend bloßstellen (HP I/8).

Weblink

wikipedia.de/Affodill

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki