Fandom

Harry Potter Wiki

Aschwinderin

2.934Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion2 Teilen

Überall in der Magischen Welt kann es passieren, dass eine Aschwinderin (im Original: Ashwinder) erzeugt wird. Sie entsteht, wenn ein offenes Kaminfeuer durch eine magische Substanz, wie beispielsweise Flohpulver, verändert wird und dann vernachlässigt vor sich hin brennt.

Dieses durchaus gefährliche Tierwesen sieht aus wie eine aschgraue Schlange mit glutroten Augen. Trotz ihrer kurzen Lebensdauer von höchstens einer Stunde kann sie beträchtlichen Schaden anrichten. Sie schlängelt sich aus den Überresten des Kaminfeuers, um sich außerhalb der Feuerstelle einen dunklen Winkel zu suchen. Dort legt sie ihre Eier ab, ehe sie selbst wieder zu Aschenstaub zerfällt. Diese Eier schlüpfen nicht. Sie sehen aus wie glühende Kohlen und strahlen eine so enorme Hitze ab, dass sie alles in ihrer Umgebung in Brand setzen. Um zu verhindern, dass das ganze Haus abbrennt, muss das Gelege sofort entdeckt und magisch gefroren werden.


Aschwinderin-Eier

Wie Newt Scamander angibt, sind die Eier der Aschwinderin in gefrorenem Zustand eine wirkungsvolle Zutat zu Liebestränken. Außerdem empfiehlt er die gefrorenen Eier der Aschwinderin als gutes Mittel gegen Schüttelfrost und Wechselfieber. Dazu müssen sie als Ganzes eingenommen werden.


Ashwinderin in Hogwarts

Das Tierwesen kommt zwar in den Harry-Potter-Bänden nicht vor, aber Albus Dumbledore erwähnt in seinem Kommentar zu dem Märchen vom Brunnen des wahren Glücks die Inszenierung eines Märchenspiels in der Großen Halle von Hogwarts, die vor Harrys Schuljahren stattgefunden hat. Als eines der Requisiten dieser Aufführung hatte Professor Kesselbrand, der damalige Lehrer für das Fach Pflege magischer Geschöpfe leichtsinnigerweise eine Aschwinderin erzeugt, die er auch noch mit einem Schwellzauber aufgebläht hatte. Die glühenden Aschwinderin-Eier entzündeten natürlich den Dielenfußboden und die Flammen griffen auf die Holzvertäfelung der Halle über. Neben anderen unglücklichen Vorkommnissen trug der dadurch entstandene Schaden wesentlich dazu bei, dass seither nie wieder Theatervorführungen an der Schule stattfanden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki