FANDOM


Babayaga (russ. Baba = Großmütterchen/altes Weib) war eine russische Sabberhexe, die irgendwann im Mittelalter lebte. Ihr Appetit auf kleine Kinder soll so unersättlich gewesen sein, dass sie die leckeren, lieben Kleinen zum Frühstück, Mittag- und Abendessen und sogar zum Nachmittagstee verspeiste.

Babayaga bewohnte eine Hütte, die auf Hühnerknochen ruhte. Dies bezeugt auch den Ursprung von Joanne K. Rowlings Sabberhexe: Die slawische Märchengestalt Baba Yaga wird auch mit dem Tod und der Begleitung ins Totenreich in Verbindung gebracht, bei der Hütten auf Hühnerbeinen eine rituelle Rolle gespielt haben.

Babayaga wird auf einer der Sammelkarten berühmter Sabberhexen vorgestellt, die J. K. Rowling zwar selbst verfasst, aber in ihren eigenen Veröffentlichungen nicht verwendet hat. Die Karte selbst taucht erstmals im Videospiel zum dritten Band auf s. Sammelkarte von Babayaga.