FANDOM


Butterbier, eines der beliebtesten Getränke von Harry und anderen Hogwartsschülern, gibt es in der Muggelwelt nicht und ein Rezept dafür ist in den Harry-Potter-Büchern nicht angegeben. Auf Nachfrage erklärte Joanne K. Rowling einmal, sie habe dieses Getränk erfunden, dessen Geschmack ihrer Vorstellung nach an ein sahniges, aber nicht allzu süßes Karamelbonbon mit etwas Vanille erinnert.

Harry-Potter-Fans haben zahlreiche Varianten des Getränks erfunden, wobei immer einige Angaben über das in den Büchern beschriebene Orginalgetränk nicht aufgenommen werden konnten: Oft kann das Fan-Butterbier nur dampfend heiß, oder nur kalt "aus der Flasche" getrunken werden; manchmal hat Fan-Butterbier keinen Alkoholgehalt und ist deshalb für Kinder und Hauselfen verträglich, mal enthält Fan-Butterbier keine Butter...Hier einige Vorschläge:

Butterbier als Heißgetränk

  1. Butterbier aus Malzbier (alkoholfrei): 0,5 l Milch und 0,5 l Malzbier in einem Topf verrühren und erwärmen (Vorsicht! Nur ein bisschen erwärmen, sonst bilden sich ekelhafte Flöckchen!) Jetzt noch ein bisschen Zimt, dazu und warm servieren.
    Variation: Außer oder statt Zimt: Gewürznelken, Lebkuchengewürz oder Ingwer. (Quelle: Butterbier.de)
  2. Butterbier mit Karamell (alkoholfrei): 1 gestrichenen TL Butter in einem Topf zerlassen, 1-2 El braunen und 1 Tl weißen Zucker darin karamellisieren lassen, mit 0,5 l leicht erwärmter Milch aufgießen, 1 tl Vanille einrühren. Mit einem Schneebesen schaumig schlagen. Nicht kochen! warm servieren.
  3. Butterbier aus leichtem Bier: 50 g Butter in einem Kochtopf zum Schmelzen bringen. 100 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker hinzufügen und unter ständigem Rühren leicht karamelisieren lassen. 0,25 l Wasser und ein Schuss Milch oder Sahne hinzufügen und das ganze leicht köcheln lassen, 0,33 l Bier nach und nach unter ständigem Rühren hinzufügen. Das Butterbier aus einer vorgewärmten Kanne servieren. (Quelle: Butterbier.de)
  4. Angeblich ein mittelalterliches Butterbier-Rezept[1]: 1 l Milch aufkochen und langsam abkühlen lassen Ca 0,5 l Bier (nur milde Biere, kein Pilsener) mit einer halben Zimtstange oder auch mit 4-5 Gewürznelken in einem großen Topf aufkochen. Vorsicht: es schäumt dabei stark auf). Etwas abkühlen lassen, dann das noch warme Bier in die ebenfalls noch warme Milch allmählich und vorsichtig einrühren. Nach Geschmack noch etwas Bier nachgießen oder mit Honig süßen. (Quelle: Butterbier.de)
  5. Butterbier aus starkem Bier: 0,5 l Pilsener mit 100 g Zucker aufkochen lassen und den Schaum öfters abschöpfen. 0,5 l Milch zum Kochen bringen. 5-6 Eigelb verquirlen. Bier und Milch etwas abkühlen lassen, dann das Bier unter ständigem Rühren zum Eigelb gießen, danach die Milch einrühren. Warm servieren. (Quelle: frag-mutti.de/Butterbier)
  6. Butterbier aus der Flasche (alkoholfrei): 4 -10 Tropfen Butter-Vanille Aroma in 1 Flasche im Wasserbad erwärmtes Malzbier geben, schütteln und dann sofort servieren (nicht abkühlen, sonst wird die Butter wieder fest).

Butterbier als Kaltgetränk

  1. Butterbier mit Vanille-Eis:1 Tasse weiche Butter, 1 Tasse braunen Zucker, 1/2 Tassen Puderzucker, 1 TL Muskatnuss,1 TL Zimt vermischen und unter 2 Tassen cremiges Vanille-Eis rühren. zum Servieren etwa ein Viertel des Trinkgefäßes mit der Eismischung füllen, 1 TL Rum hinzufügen und mit Apfelsaft auffüllen. (Quelle: Floo Room of Recipes/Butterbeer, eigene Übersetzung)

Anmerkung

  1. Dem angegebenen Rezept nach soll es bereits im Mittelalter ein Butterbier gegeben haben. Leider sind bisher keine Informationen darüber bekannt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki