FANDOM


Der Zauberer Chauncey Oldridge (1342-1379) ist das erste Todesopfer der Drachenpocken. Er lebte im 14. Jahrhundert und starb schon mit 37 Jahren.

Die Drachenpocken waren zwar bereits im 12. Jahrhundert in der Magischen Gemeinschaft allgemein bekannt, jedoch war bis zu diesem Zeitpunkt noch nichts über Todesopfer bekannt.

Sein Tod hat Oldridge so berühmt gemacht, dass er in die Schokofrosch-Sammelreihe aufgenommen worden ist. Sammelbild von Chauncey Oldridge. In den Harry-Potter-Büchern wird weder Chauncey Oldridge noch seine Sammelkarte erwähnt.

Im Juli 2005 hat Joanne K. Rowling Chauncey Oldridge in der Rubrik Zauberer des Monats auf ihrer Site vorgestellt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki