FANDOM


Das Monsterbuch der Monster (im Original: The Monster Book of Monsters) hat einen hübschen grünen Einband, auf dem in Goldlettern der besagte Titel zu lesen ist. Allerdings können diejenigen es sich nicht in Ruhe ansehen, die mit Monstern nicht umzugehen wissen. Denn der schwere magische Wälzer rennt weg, versteckt sich in einem dunklen Winkel und wehrt sich beißend und buchdeckelklappernd dagegen, einfach ergriffen, aufgeschlagen und durchgeblättert zu werden. Im Buchladen Flourish & Blotts werden mehrere Exemplare des Buches in einem Käfig zusammengepfercht und prompt zerfleddern sie sich gegenseitig und schnappen wütend nach dem Verkäufer, wann immer er eines der Bücher herausholt.

Eigentlich müsste man das Buch nur richtig behandeln: Wenn es zuerst über den Buchrücken gestreichelt wird, reagiert es zutraulich, legt sich brav hin und lässt Lesende an sich heran.

Hagrid setzt dieses Buch auf die Liste der erforderlichen Lehrbücher, als er zum Lehrer für Pflege magischer Geschöpfe in Hogwarts ernannt wird. Er selbst weiß als Monsterliebhaber natürlich sofort, wie er mit den Aggressionen des Buches umgehen kann, während zu seiner Verblüffung niemand aus Harrys Klasse auf etwas anderes kommt, als das Buch gewaltsam bewegungsunfähig zu verschnüren.

Im Irrgarten erfährt man von Harry, dass im Buch etwas über die Sphinx steht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki