FANDOM


Der bulgarische Zauberer Dimitrow ist einer der Jäger, des bulgarischen Nationalteams bei der Quidditch-Weltmeisterschaft von 1994, die in England ausgetragen wird.

Er verursacht einen Freiwurf für das irische Team, durch ein böses Foul an der irischen Jägerin Moran, die er anrempelt, so dass sie fast vom Besen fällt. So konnte Irland seinen Vorsprung auf 150:10 ausbauen.

Das hartumkämpfte Endspiel gegen Irland ging 160:170 verloren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki