FANDOM


Drachenklaue (im Original: Dragon claw) gilt in der Magischen Welt als eines der potentesten Gehirn-Dopingmittel, die es gibt. In pulverisierter Form geschnupft soll es das Gehirn auf Hochtouren bringen und zu Bestleistungen befähigen.

Der Wunder wirkende Schnupftabak ist nicht leicht zu bekommen. Vor Harrys ZAG-Prüfungen versuchte Harold Dingle, ein geschäftstüchtiger Hogwartsschüler, den Prüflingen zu Schwarzmarktpreisen ein angebliches Drachenklauenpulver anzudrehen, das sich bei genauerer Analyse als Doxymist in pulverisierter Form erwies (HPV/31).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki