FANDOM


Der Erkling (im Original: Erkling),ein elfenhaftes Geschöpf, stammt ursprünglich aus dem Schwarzwald. Mit einem Meter Länge ist er größer als ein Gnom und hat ein spitzes Gesicht. Durch sein unangenehmes, gackerndes Lachen, welches besonders Kinder begeistert, kann er sie von den Eltern weglocken und fressen, darum bekommt er vom Zaubereiministerium die ZM-Klassifizierung:XXXX.
Die strengeren Überwachungen des deutschen Zaubereiministeriums in den letzten Jahrhunderten, haben verhindert, dass sich die Erklinge weiter ausbreiten und ihr Unwesen treiben konnten. Der junge Zauberer Bruno Schmidt erledigte einen angreifenden Erkling mit einem faltbaren Kessel seines Vaters. Das ist die bisher letzte bekannte Attacke des magischen Tierwesen.
Erklinge werden in den Harry-Potter-Büchern nicht erwähnt.

Quelle
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Buch) von Newt Scamander

Anmerkung

Joanne K. Rowling hat den kinderverführenden Erkling wohl dem deutschen "Erlkönig" nachempfunden, der aber in den deutschen Volksmärchen nicht vorkommt, sondern nur in Goethes bekannter Ballade. Siehe Zur mythologischen Figur des Erlkönig

Erklinge im Spiel

Im 4. Spiel kommen Erklinge als Gegner vor. Am angriffslustigsten ist eine spezielle Art aus Bayern. Auf Erklinge kann der Zauber Carpe Retractum angewandt werden, wodurch ein magisches Tauziehen mit dieser Kreatur eingeleitet wird. Sie können allerdings auch durch die Flüche Melofors, Pullus und Orbis unschädlich gemacht und durch Feuer geschwächt werden. Mithilfe einer Art Blasrohr, welches der Sammelkarte nach auch als Querflöte benutzt werden kann, schießen Erklinge Pfeile auf nichtsahnende Zauberer. Darüber hinaus sind sie der menschlichen Sprache mächtig, da sie an einer bestimmten Stelle im Spiel einen betörenden magischen Gesang anstimmen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki