FANDOM


Die Extraordinäre Zunft der Trankmeister (im Original: Most Extraordinary Society of Potioneers) ist von Hector Dagworth-Granger, einem Zaubertrankbraumeister gegründet worden, dem offenkundig bewusst war, dass er seine speziellen Anliegen und Probleme beim Brauen nur mit wenigen Brauexperten teilte. Wann dieser berufliche Zirkel sich zusammenschloss, welche Ziele er verfolgte ob er heute noch existiert und ob es Veröffentlichungen dieser Gesellschaft über besondere brauerische Fragen gibt, ist nicht bekannt. Sicher ist jedoch, dass Horace Slughorn diese Gesellschaft und ihren Gründer kennt und achtet (HP VI/9).

Übersetzungskritik

Diese Gesellschaft ist keine "Zunft" im Sinne eines berufsständischen Zusammenschlusses (engl.: Guild), sondern eine "Society" also eine Art Verein.