FANDOM


Die Beziehung der im Folgenden angeführten magischen Wesen zu Feuer liegt in ihrer Natur. Eine Verbindung der Wesen mit irgendeinem Bezug zu Feuer wird in den Harry-Potter-Romanen nicht angedeutet.

  • Die Aschwinderin entsteht aus der Feuersglut. Die glühende Ausstrahlung ihres Eiergeleges setzt alles in der Nähe in Brand.
  • Alle Drachenarten speien Feuer, wobei dessen Reichweite und magische Wirkung unterschiedlich ist.
  • Feuerkrabben bewegen sich mit Hilfe der feurigen Explosionen ihres Hinterteils fort.
  • Feuersalamander leben im Feuer.
  • Feuerschnecken haben ihrem Namen nach etwas mit Feuer zu tun.
  • Ein Huhn, das feuerspeien kann, sollte es eigentlich nicht geben. Wenn es doch existiert ist es wohl das Ergebnis einer gesetzeswidrigen magischen Neuzüchtung.
  • Heliopathen verbreiten angeblich überall in der Gegend Feuer.
  • Der Knallrümpfige Kröter nutzt Feuer zur Fortbewegung wie die Feuerkrabbe.
  • Der Phönix entsteht aus dem Feuer, geht in Flammen auf und stirbt und erhebt sich dann wieder als neugeborenes Küken aus der Asche..