FANDOM


Mit dem Zauberstab wird durch einen Beschwörungszauber eine Art feuriges Lasso erzeugt, das gegen Magische Wesen, die vor Licht und Wärme fliehen, einen brennenden Schutzring erzeugt. Das brennende Seil kann auch als magische Waffe anderen Angreifern entgegengeschleudert werden.

Da nur ungesagte Anwendungen in den Harry-Potter-Romanen vorkommen, ist keine Zauberformel oder Bezeichnung für diesen Zauber bekannt.

Anwendungsbeispiele

  • In den Duell mit Voldemort wendet Albus Dumbledore diesen Zauber an um ein brennendes Seil aus der Spitze seines Zauberstabs zu beschwören und gegen seinen Gegner zu schleudern ( HP V/36 ).
  • In der Höhle wehrt Albus Dumbledore die Inferi, die ihn und Harry bedrohen, mit einem brennenden Schutzring ab. Solange er seinen Zauberstab darauf hält, legt sich dieser Ring um die beiden und bewegt sich mit deren Boot. Sobald er seinen Zauberstab sinken lässt, verschwinden die heraufbeschworenen Flammen ( HP VI/26 ).
  • Vor der Schlacht von Hogwarts verwandelt Professor McGonagall eine Fackel an der Wand in ein Brandseil, das auf Professor Snape zufliegt. ( HP VII/30 )