FANDOM


Mit einem blauen verzauberten Ford Anglia haben Ron und dessen Zwillingsbrüder während der Sommerferien 1992 Harry im Ligusterweg abgeholt (HP II/3). Dieser Ford Anglia sah eigentlich aus, wie ein ganz normales schon ziemlich altes Muggelauto diesen Typs. Das war es ursprünglich auch, aber Rons Vater Arthur Weasley, ein begeisterter Hobby-Verzauberer von Muggelgerätschaften, hat es billig erstanden und magisch modifiziert. Da er beim Zaubereiministerium selbst dafür zuständig ist, dass Muggel-Artefakte nicht verzaubert werden, hat er bei der Formulierung der entsprechenden Gesetzestexte darauf geachtet, passende Gesetzeslücken für sich einzubauen: Muggelgegenstände wie etwa den Ford Anglia magisch zu frisieren ist nicht verboten, sondern nur, den verzauberten Muggelgegenstand zu benutzen.


Die Fortbewegungsart des magisch frisierten Ford Anglia beschränkt sich nicht mehr auf die Straße, stattdessen kann er sich auch in die Luft erheben und fliegen - wenn gewünscht auch über den Wolken. Damit Muggel sich nicht über das fliegende Auto wundern, hat Mr. Weasley einen Unsichtbarkeits-Servoantrieb (im Original: Invisibility Booster) eingebaut, durch den das Auto samt seiner Insassen auf Knopfdruck unsichtbar wird.

Gewisse Mängel hat der so umgestaltete Ford allerdings: Der Unsichtbarkeitsmechanismus versagt bei längerem Gebrauch und das Auto bleibt einmal fast tuckernd stehen und zwar mitten in der Luft. Außerdem macht es sich selbständig, sobald seine neuen magischen Möglichkeiten offensichtlich werden: Es entlädt seine Fahrgäste samt Gepäck und verschwindet im Verbotenen Wald. (HP II/5) Überraschenderweise fühlt es sich jedoch weiterhin gewissermaßen für sie verantwortlich und fährt später unbeauftragt vor, um Ron, Harry und Fang vor einer tödlichen Bedrohung durch die Acromantulas im Wald zu retten. (HP II/15)

Anmerkung

  • Der Ford Anglia ist ein von der Firma Ford für den englischen Markt hergestelltes Auto, das der Vorgänger des Ford Escort war. Anglias wurden von 1940 bis 1967 gebaut, der Anglia 105E von 1959 bis 1967.
  • Ein blauer Ford Anglia, der einem Schulfreund von Joanne K. Rowling gehörte, verhalf ihr dazu, als Jugendliche autonom aus der ländlichen Wohngegend wegzukommen. Dieses Auto findet hier seine literarische Würdigung (vgl. JKR/Biography).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki