Wikia

Harry Potter Wiki

Galleone

Diskussion0
2.786Seiten in
diesem Wiki

Galleonen sind die größte Geldeinheit der Zaubererwährung. Sie sind eindrucksvoll große goldene Münzen mit Seriennummern rund um ihren Rand. Diese Ziffern zeigen ihr Herstellungsdatum und die ID-Nummer des herstellenden Kobolds an.

Geldwert:


Kaufkraft: Der Neupreis des Lehrbuchs Zaubertränke für Fortgeschrittene lag im Herbst 1996 bei 9 Galleonen; Zaubertrankzutaten gelten teilweise als sehr teuer z.B. kosteten 0,5 l Acromantulagift im Frühjahr 1997 ca. 100 Galleonen.

Umrechnung: 1 Galleone entspricht in etwa 6,32 Euro[1] (€).

Proteus-verzauberte Galleonen

Hermine stellte falsche Galleonen her, um die ständig wechselnden Termine für die Treffen von Dumbledores Armee allen Mitgliedern schnell und unauffällig bekannt geben zu können: Die falschen Galleonen sahen den echten täuschend ähnlich, nur zeigten ihre angeblichen Seriennummern die jeweils aktuellen DA-Termine an. Jedes DA-Mitglied trug eine dieser Galleonen stets bei sich. Wenn Harry auf seiner Galleone den Termin des nächsten DA-Treffens aktualisierte, veränderten sich alle Münzen der DA-Mitglieder, da sie mit einem Proteus-Zauber belegt waren. Damit man dies auch merkte, wurde die Münze bei einer Änderung heiß. Die Idee zu diesen Galleonen kam Hermine aufgrund des dunklen Mals, durch das Lord Voldemort seine Todesser zu sich ruft.

In Band 6 kopiert Draco Malfoy Hermines Idee, mit Hilfe von Proteus-verzauberten falschen Galleonen heimlich zu kommunizieren: Auf diese Weise kann er trotz der verschärften Sicherheitsmaßnahmen in Hogwarts eine völlig unkontrollierte Verbindung mit Madam Rosmerta in Hogsmeade halten, und ihr Anweisungen geben. Weil sie unter Dracos Imperiusfluch steht, muss sie den Befehlen gehorchen, die er ihr per Galleone übermittelt.


Quellen

  1. Die Umrechnung zwischen Zauberer- und Muggelgeld basiert auf einer Aussage J. K. Rowlings, nach welcher eine Galleone fünf englische Pfund wert sein soll.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki