Fandom

Harry Potter Wiki

Gilderoy Lockhart

2.928Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion24 Teilen
Gilderoy Lockhart
Geschlecht männlich
Haarfarbe blond
Augenfarbe blau
Erster Auftritt Harry Potter und
die Kammer des Schreckens
Schauspieler /
Synchronisation
Kenneth Branagh
Martin Umbach

Gilderoy Lockhart (*26.01.) ist der Lehrer für das Fach Verteidigung gegen die dunklen Künste während Harrys zweitem Jahr in Hogwarts. Sein eigentlicher Beruf ist bzw. war Schriftsteller. Lockhart ist gutaussehend, hat dauergewelltes blondes Haar und leuchtend blaue Augen, er kleidet sich immer elegant in passend zusammengestellte Zaubererroben und -Hüte.

Gilderoy Lockhart hat eine Reihe von Büchern geschrieben, die seine Siege über gefährliche magische Kreaturen und schwarze Magier beschreiben. Zu Beginn seiner Lehrtätigkeit in Hogwarts müssen die Schüler aller Jahrgangsklassen sämtliche seiner Bücher dieser Reihe erwerben. Er lässt keine Gelegenheit aus, sich feiern oder zusammen mit Bewunderern fotografieren zu lassen und gibt gerne Autogramme. Harry trifft ihn zum ersten Mal im Buchladen Flourish und Blotts, wo Lockhart gerade eine Autogrammstunde abhält.

Lockhart als Lehrer

In seiner ersten Schulstunde in Harrys Klasse lässt der berühmte, heldenhafte Lockhart eine Gruppe von Wichteln frei, die das Klassenzimmer völlig verwüsten, ohne dass er etwas gegen sie tun kann. Daraufhin beschränkt er sich in seinem Unterricht darauf, Episoden aus seinen Büchern nachzuspielen, wobei ihm Harry assistieren muss.

Gegenüber der Lehrer - und Schülerschaft gibt sich Gilderoy Lockhart als allwissender Experte, der sich in der Pflege magischer Pflanzen angeblich besser auskennt als Professor Sprout, in der Behandlung magischer Wesen Hagrid irgendwelche besserwisserischen Tipps gibt und als Superstar im Quidditch Harry ganz großmütig Sondertrainingsstunden anbietet. Die Adressaten seiner angeberischen "Hilfsangebote" sind entsprechend genervt. Während des Schuljahres äußert Lockhart verschiedene Theorien darüber, was für ein Monster in der Kammer des Schreckens haust und wer es auf die Schüler hetzt. Meist werden seine Vermutungen sofort widerlegt, woraufhin Lockhart neue Theorien erfindet.

Am Ende des Schuljahres muss Lockhart zugeben, dass er seine vorgeblichen Heldentaten gar nicht selbst vollbracht hat. Er hat nur andere Zauberer und Hexen aufgespürt, sich ihre Geschichte erzählen lassen und sie mit einem Gedächtniszauber belegt. Ihre Taten hat er dann als seine eigenen ausgegeben und in seinen Büchern geschildert. Die einzige Art von Zauber, die er wirklich beherrscht, sind die Gedächtniszauber, mit denen er ihre Erinnerung löscht. Als er jedoch versucht, mit Rons beschädigtem Zauberstab einen Gedächtniszauber über Harry und Ron zu sprechen, geht der Zauberstab nach hinten los und Lockhart selbst verliert sein Gedächtnis.

Im fünften Schuljahr treffen Harry und seine Freunde Gilderoy Lockhart im St.-Mungo-Hospital wieder, wo er als Patient in der Langzeitabteilung für unheilbare Fluchschäden lebt.

(Fiktionale) Bücher von Gilderoy Lockhart

Auszeichnungen

Gilderoy Lockhart ist Träger des Merlin-Ordens dritter Klasse, Ehrenmitglied der Liga zur Verteidigung gegen die dunklen Kräfte und hat fünf Mal die Auszeichnung der Hexenwoche für das charmanteste Lächeln gewonnen.

Name

Joanne K. Rowling beschreibt Gilderoy Lockhart als ein gutes Beispiel dafür, wie sie die Namen ihrer Figuren findet. Zunächst kam ihr die Idee für die Figur, dann musste sie einen Namen dafür finden. Dieser Name musste einen eindrucksvollen Klang haben. Rowling suchte im "Dictionary of Phrase and Fable" und fand dort Gilderoy, einen gutaussehenden schottischen Straßenräuber ("highwayman") - genau das, was sie suchte. Dann fand sie den Nachnamen "Lockhart" auf einem Denkmal für Gefallene des Ersten Weltkriegs. Die zwei Namen zusammen sagen alles über die Figur, was Rowling sagen wollte.

Reales Vorbild

Nach Aussage von Joanne Rowling ist Gilderoy Lockhart die einzige Figur in den Büchern, die sie absichtlich nach einem realen Vorbild gestaltet hat; das Vorbild war nach ihren Worten noch unangenehmer als die Fiktion. Nachdem in Internet-Foren Spekulationen aufkamen, dass Rowlings erster Ehemann dieses Vorbild für Lockhart war, dementierte sie das mit heftigen Worten.

Zusatz-Informationen von Pottermore

Lockhards Geburtstag ist der 26. Januar.
Gilderoy hat eine Hexenmutter und einen Muggelvater. Die Mutter vergötterte ihren Jüngsten, der im Gegensatz zu seinen beiden Schwestern als einziges ihrer Kinder ihre Zauberkräfte geerbt hatte. Dass er bei seiner Mutter als viel begabter und als etwas Besseres galt als seine älteren nicht-magisch begabten Schwestern, entspricht dem Rassismus in der Magischen Welt und passt zu seiner Selbstverliebtheit und seiner Ignoranz die Fähigkeiten anderer anzuerkennen.
Über Gilderoys Schulzeit wird berichtet, dass der Sprechende Hut bei seiner Hauszuteilung zwischen dem Haus Slytherin und dem Haus Ravenclaw schwankte, sich aber letztendlich für Ravenclaw entschied. Sein Zauberstab bestand aus Kirschholz und Drachenherzfaser 9 Zoll, leicht biegsam.
Lockhart ist überdurchschnittlich intelligent, war aber zu faul sich in der Schule zu engagieren. Der schlechte Einfluss seiner Mutter machte ihn zu einem Außenseiter, als er erkennen musste, dass es in Schule noch versiertere Schüler gab als ihn. Den einzigen Zauber, den er wirklich beherrschte, war der Gedächtniszauber, welchen er perfektionierte um zahlreiche Erinnerungen von kundigen und tapferen Hexen und Zauberern zu manipulieren. Prof. Dumbledore, der Lockhart durchschaut hatte, engagierte ihn, um ihn innerhalb der Schulumgebung als Schwindler bloßzustellen.

Kritisch zu betrachtende Pottermoreinfo
Gilderoys Schwestern werden an dieser Stelle bei Pottermore als "Muggelschwestern" und nicht als "Squib" bezeichnet.
Quelle
Pottermore Gilderoy Lockhart

Links zum Artikel


Vorgänger:
Quirin Quirrell
Lehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste
August 1992 - Juni 1993
Nachfolger:
Remus Lupin

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki