FANDOM


Glumbumble gehören zu den Tierwesen, die Newt Scamander in Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind beschreibt. Es handelt sich um unscheinbare magische Insekten mit grau-pelzig behaarten Körpern.

Glumbumble ernähren sich zwar nur von Nesseln, können aber für Menschen trotzdem sehr gefährlich sein, da sie ein Schwermut erzeugendes Sekret absondern. Scamander hebt besonders hervor, dass Glumbumble-Sekret auch unbemerkt in den menschlichen Organismus gelangen kann: Wenn Glumbumble ihrer Gewohnheit entsprechend Bienenstöcke überfallen kommt etwas von ihrem folgenreichen Sekret in den dort gewonnenen Honig.


Aus Glumbumble-Sekret kann ein magisch wirksamer Sirup gebraut werden, der Alihotsi-Vergiftungen neutralisiert.

In den Harry-Potter-Bänden kommen Glumbumble nicht vor. Ein entsprechendes Insekt ist in der Muggelwelt oder -mythologie nicht bekannt.