FANDOM


In dem fiktiven südwest-englischen Dorf Godric's Hollow lebten James und Lily Potter mit ihrem Sohn Harry. Dort passierte, was die ganze Geschichte der Romane ins Rollen brachte: Voldemort überfällt die Potters, ermordet James und Lily und scheitert daran, auch den damals 15 Monate alten Harry zu töten.

Dieses Dorf existiert anscheinend schon sehr lange. Wie aus Geschichte der Zauberei zu entnehmen ist, wurde schon vor dem Jahr 1000 Godric Gryffindor, einer der Schulgründer von Hogwarts, dort geboren. Kennilworthy Whisp erwähnt in Quidditch im Wandel der Zeiten, dass der versierte Metallzauberer Bowman Wright, der im Mittelalter den noch heute bei Quidditchspielen gebräuchlichen goldenen Schnatz aus Metall erfand, ebenfalls in Godric's Hollow ansässig war. Außerdem gehört der Ort zu denjenigen, an dem sich mehrere Zaubererfamilien ansiedelten, als 1692 das Abkommen zur Geheimhaltung der Zauberei in Kraft trat (HP VII/15).
In dem Dorf lebt eine gemischte magische und nicht-magische Bevölkerung. Einige der örtlichen Denkmäler sind nur von magischen Betrachtenden zu sehen, andere verändern ihr Aussehen für magische Menschen. So sehen Hexen und Zauberer das Kriegerdenkmal auf dem Dorfplatz als Denkmal von Harry und seinen Eltern. Die Ruine des früheren Hauses der Potters ist eine für Muggel nicht sichtbare Gedenkstätte für magische Menschen. Albus Dumbledore lebte in seiner Jugend ebenfalls in Godric's Hollow und verlor dort seine Mutter und seine Schwester. In der früheren Nachbarschaft der Dumbledores befindet sich das Haus von Bathilda Bagshot.

Bekannte Bewohner von Godrics Hollow

Ereignisse in den Büchern

  • Am Ende seines sechsten Schuljahrs beschließt Harry, nach Godric's Hollow zu reisen, sobald er ein volljähriger Zauberer ist und nicht mehr bei den Dursleys wohnen muss (HP VI/30).
  • Harry findet auf dem Dorffriedhof von Godric's Hollow die Gräber seiner Eltern und das Grab von Dumbledores Mutter und Schwester (HP VII/16).
  • Hermine entdeckt außerdem das Grab eines Ignotus Peverell, auf dessen sehr verwittertem Grabstein das Zeichen der drei Heiligtümer des Todes noch zu erkennen ist (HP VII/16).
  • Harry und Hermine werden von Voldemorts Schlange, die den toten Körper von Bathilda Bagshot besetzt hat, in eine Falle gelockt (HP VII/17).
  • Sie können in letzter Sekunde vor dem herbei eilenden Voldemort fliehen (HP VII/17).

Anmerkung

Joanne K. Rowling hat bereits im Juli 2000 in einem Interview bestätigt, dass der Name Godric's Hollow etwas mit dem Vornamen des Schulgründers Godric Gryffindor zu tun hat, in dessen Haus in Hogwarts sowohl Harry als auch seine Eltern ihre Schulzeit verbringen JKR-BBC-Newsround 7/2000.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki