FANDOM


Der Gurg ist der von den anderen Riesen anerkannte Häuptling über eine Gruppe Riesen. Da Riesen ihrer Natur nach eigentlich alleine leben, gibt es die Häuptlingsposition wahrscheinlich erst, seit die Riesenverfolgung die Riesen dazu gezwungen hat, in Siedlungen zu mehreren zu leben. Wie die Bezeichnung "Gurg" für diese Position zustande gekommen ist, wird nicht erwähnt.

Welcher Riese sich die Anerkennung seiner Artgenossen erwerben kann, entscheidet sich einzig nach dem Recht des Stärkeren: Wer den bisher Stärksten besiegt, ist der Gurg. Ihm müssen die anderen sich unterwerfen, er kann sogar verlangen, dass sie ihm was zu Verschlingen beschaffen. Allerdings endet seine Macht sofort, wenn ein anderer sich als noch stärker erweist.

Wie Hagrid erklärt, ist der Gurg auch von Unkundigen leicht zu erkennen, denn er ist meistens der größte, faulste, fetteste und hässlichste von allen, nutzt seine Macht, um sich von den anderen Fressen beschaffen zu lassen. Er hat auch den Machtkampf zwischen dem Gurg Karkus und seinem Nachfolger Golgomath beobachtet, bei dem Karkus enthauptet wurde.