FANDOM



Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Teil 2) ist das zweite Spiel zum 7. Buch und damit das letzte Videospiel zur Harry-Potter-Serie. Es wurde von Electronic Arts in Zusammenarbeit mit den Filmemachern entwickelt. Die Aufteilung der Videospiele entspricht den letzten beiden Verfilmungen von Band 7. Der 2. Teil ist zeitgleich mit der Verfilmung am 14. 7. 2011 veröffentlicht worden.

Er erschien für Computer, Wii, Nintendo DS, Playstation 3 und Xbox 360.

Das Spiel

Das Gameplay des achten Videospiels ähnelt stark dem seines Vorgängers. Der Spielverlauf ist linear in Missionen unterteilt und die Hauptaufgabe besteht wie im vorherigen Spiel darin, Greifer und Todesser abzuwehren. Hierbei ist es dem Spieler überlassen zwischen den Zaubern Confringo, Expelliarmus, Expulso, Petrificus Totalus, Impedimenta, Protego und Stupor zu wählen; allerdings werden die meisten Zauber erst mit dem Spielverlauf freigeschaltet.

Trotz der verbesserten Grafik hat das Spiel, wie auch der Vorgänger, überwiegend negative Kritiken erhalten, da es nur wenig Spielvergnügen biete und das Spielprinzip unverändert monoton sei.

Spielbare Charaktere

Neben Harry sind folgende Charaktere spielbar. Sie können jedoch nur in bestimmten Kämpfen gesteuert werden.

Link zum Artikel