FANDOM




"Harry Potter und ein Stein" ist eine satirische Neusynchronisation des Filmes "Harry Potter und der Stein der Weisen" in zehn Teilen aus den Jahren 2006 und 2007. Die jeweils ca. 10 Minuten langen Teilabschnitte des Filmes sind auf YouTube.com zu sehen und wurden dort von der Benutzerin "coldmirror" hochgeladen.

Coldmirror hat fast alle Charaktere alleine neu synchronisiert, nur in wenigen Fällen und zumeist für Kleinrollen oder Hintergrundgeräusche wurde sie von Freunden und anderen Nutzern unterstützt. Die Reihe zeichnet sich durch sehr sexuell geprägten aber häufig einfach anarchischen und die Stimmung des Films direkt gegen den Strich bürstenden Humor aus. Gelegentlich werden auch Phänomene wie TV-Shops oder rassistische Vorurteile persifliert. Mittlerweile hat "Harry Potter und ein Stein" Kultstatus erreicht und ist mit Fansynchros von nachfolgenden Harry-Potter-Filmen fortgesetzt worden.

die ersten beiden Teile des Fortsetzungsprojekts, der "Harry Potter und die Kammer des Schreckens"-Parodie "Harry Potter und der geheime Pornokeller", wurden wegen "besonderen Inhalts" von YouTube-Administratoren aus coldmirrors Account entfernt.

Link zum Artikel