FANDOM


Joanne K. Rowling hat im Rahmen ihrer jahrelangen detaillierten Vorüberlegungen eine Liste zusammengestellt, wer mit Harry nach Hogwarts kommt und für jedes der vier Häuser der Schule fünf Erstklässlerinnen und fünf Erstklässler in Harrys Jahrgang erdacht, deren familiären Hintergrund überlegt und festgelegt, ob sie "halbblütig", "muggelstämmig" oder "reinblütig" sind.*

Nicht alle dieser Schülerinnen und Schüler sind in den bisher erschienenen Harry-Potter-Büchern auch wirklich aufgetreten, teilweise hat Rowling manche Namen der Liste später für andere Figuren verwendet. Bei der am 28.12. 2001 ausgestrahlten Fernsehdokumentation Harry and Me hat die Autorin ihre private Notiz über Harrys Jahrgangsklasse vorgezeigt

Twitter JKR 17.12.2014,

auf Pottermore wurde außerdem eine Textform ihrer Notiz

Pottermore die Originalen Vierzig)

veröffentlicht, auf der unvollständige oder fehlende Namen ergänzt bzw. manche der Namen verändert oder korrigiert wurden (so wurde z. B. "Su Li" zu "Sue Li"). Die folgende Liste basiert auf der Kombination beider Versionen.

Harrys Jahrgangsklasse

Die Liste ist nach Häusern sortiert, innerhalb der Häuser nach Geschlechtern.

Gryffindors
Lavender Brown
Hermine Granger[1]
Parvati Patil[2]
?
?
Seamus Finnigan
Neville Longbottom[3]
Harry Potter
Dean Thomas[4]
Ron Weasley
Hufflepuffs
Hannah Abbott
Susan Bones
Megan Jones
?
?
Justin Finch-Fletchley
Wayne Hopkins
Ernie Macmillan[5]
Roger Malone
Oliver Rivers
Ravenclaws
Mandy Brocklehurst
Sue Li[6]
Morag McDougal[7]
Padma Patil[8]
Lisa Turpin
Terry Boot[9]
Stephen Cornfoot
Michael Corner
Kevin Entwhistle
Anthony Goldstein
Slytherins
Millicent Bullstrode
Tracey Davis
Daphne Greengrass[10]
Pansy Parkinson
?
Vincent Crabbe
Gregory Goyle
Theodore Nott
Draco Malfoy[11]
Blaise Zabini

Personen mit unklarer Hauszugehörigkeit

Die fünf Fragezeichen in der obigen Liste erklären sich dadurch, dass auf Pottermore zwar alle Namen genannt werden, allerdings die entsprechenden Hauszugehörigkeiten fehlen - diese wiederum sind nur auf der ursprünglichen Version der Liste zu sehen, welche in der Sendung allerdings leider nicht vollständig gezeigt wurde. Deshalb ist bei diesen fünf Personen unklar, in welches Haus sie der Sprechende Hut eingeteilt hat. Die fünf Personen sind:

Anmerkungen

Quelle für die Anmerkungen: Pottermore die Originalen Vierzig

  1. ursprünglich "Hermine Puckle"
  2. ursprünglich "Madhari" oder "Mati "Patel
  3. ursprünglich "Neville Puff" und "Neville Sidebottom"
  4. ursprünglich "Gary Thomas".
  5. auf der Pottermore-Version der Liste auch "Ernest Macmillan" genannt
  6. Auf der ursprünglichen Version von Rowlings Liste hieß "Sue Li" noch "Su Li".
  7. ehemals "Isobel" und davor ursprünglich "Katrina" McDougal
  8. ursprünglich "Madhari" oder "Mati" Patel
  9. ursprünglich "Trevor Boot"
  10. ursprünglich "Queenie Greengrass"
  11. ehemals "Draco Spinks" und davor "Draco Spungen"
  12. Ihren Vornamen nahm Rowling später für Harrys Mutter her.
  13. Sie wird auch im ersten Buch bei der Auswahlzeremonie erwähnt, jedoch erfährt der Leser nicht, welchem Haus sie zugeteilt wird.
  14. Diesen Namen nahm Rowling später für Quirinus Quirrell her.
  15. ursprünglich "Georgina Smith"

Sonstiges

Im Original ist sowohl die handschriftliche, ursprüngliche Version als auch die aktuelle Pottermore-Version der Auflistung der Jahrgangsklasse nicht nach Hauszugehörigkeit geordnet, sondern in alphabetischer Reihenfolge. Auch sind die handschriftlichen Angaben der ursprünglichen Liste, welche auch den Blutsstatus der Schüler beinhalten, in einigen Fällen verschieden interpretierbar oder stehen in Widerspruch zu Informationen in den Büchern. Um Verwirrungen zu vermeiden, finden sich Joanne K. Rowlings Anmerkungen zum familiären Hintergrund hier lediglich in den verlinkten Einzelartikeln, da sie im Verlauf des Schreibens teilweise modifiziert worden sind (beispielsweise wird Harry selbst in dieser Liste als "reinblütig" klassifiziert, weil die in der Magischen Welt gebräuchliche rassistische Terminologie erst später exakt definiert wurde).

Quellen

Weitere Schülerin aus dem Film

In der Verfilmung von Band 1 taucht der Vorname einer weiteren Schülerin aus Harrys Klasse auf: Bei der Besenflugstunde begrüßt die Lehrerin Madam Hooch namentlich eine Schülerin namens "Amanda", die allerdings nicht in den sichtbaren Aufzeichnungen der Autorin zu finden ist. Möglicherweise hat sie in Rowlings Vorplanungen nie existiert, sondern ist ebenso für den Film erfunden worden wie der Umstand, dass die Lehrerin überhaupt jemanden aus der Klasse namentlich begrüßt. Es könnte sich aber auch um Mandy Brocklehurst handeln, wenn "Mandy" eine Kurzform von "Amanda" ist.