Wikia

Harry Potter Wiki

Hedwig

Diskussion14
2.775Seiten in
diesem Wiki
Hedwig
Geschlecht weiblich
Spezies Schneeeule
Besitzer Harry Potter
Erster Auftritt Harry Potter und
der Stein der Weisen

Die Schneeeule Hedwig († 26./27. Juli 1997) ist Harrys Haustier, Begleiterin und Posteule.
Er bekommt sie von Hagrid zu seinem 11. Geburtstag geschenkt, als Harry in die für ihn neue Magische Welt eintritt. Als erstes richtiges Geburtstagsgeschenk (soweit Harry sich zurückerinnern kann) und sichtbares Symbol für die kommenden verlockenden Geschehnisse gibt Harry ihr den Namen "Hedwig", den er in einem seiner neuen Zauberbücher entdeckt.[1]

Hedwig sitzt während des Transports und wenn sie während der Sommerferien in Harrys Zimmer oder gar im Verschlag unter der Treppe eingesperrt wird, in einem großen Vogelkäfig. Wenn sie nicht gerade dienstlich unterwegs ist und Harry es kann, lässt er sie nachts zur Mäusejagd ausfliegen.[2] In Hogwarts dagegen lebt sie nicht in ihrem Käfig, sondern mit ihresgleichen zusammen in der Eulerei der Schule, wo sie jederzeit durch eines der Turmfenster ein- und ausfliegen kann.

Die Eule Hedwig dient Harry treu und aufopfernd, lässt ihn aber deutlich merken, wenn sie verärgert ist oder sich beleidigt fühlt, beispielsweise wenn er zur Zustellung einer geheimen Postsendung nicht ihre Dienste in Anspruch nimmt, sondern die einer weniger auffälligen Posteule.[3] Hedwig weiß um ihre Qualität als sehr gute und zuverlässige Postzustellerin, und ist stolz darauf, ihre Aufträge auch dann zu erfüllen, wenn es dabei Probleme gibt. Beispielsweise hackt sie weisungsgemäß auf Harrys Freunde ein, als die ihr keine Antwortbriefe für Harry mitgeben, oder kämpft sich durch die von Dolores Umbridge verordnete Postzensur in Hogwarts. Unprofessionell auftretende andere Posteulen oder -käuzchen wie Pigwidgeon verachtet sie.

Die Dursleys können Hedwig natürlich nicht leiden. Erstens gehört sie Harry und zweitens bringt sie ihm Briefe aus der magischen Welt und drittens ist es total auffällig in einer "anständigen" Nachbarschaft, wenn Eulen zum Fenster ein- und ausfliegen. Während der Zeiten, die Harry mit Hedwig im Ligusterweg zubringen muss, versuchen sie deshalb mit immer geringerem Erfolg, Hedwig wegzusperren oder wenigstens zu verhindern, dass sie Ausflüge unternimmt.

Hedwig scheidet aus Harrys Leben aus, als seine Jugend endet und sein Schutzraum zerbricht: Bei der Flucht aus dem Ligusterweg im Juli 1997 wird Hedwig von einem hellen grünen Lichtstrahl getroffen, der Harry verfehlt. Sie bricht leblos in ihrem Käfig zusammen (HP VII/4). [4]


Anmerkungen

  1. Mit dem Namen Hedwig deutet Joanne K. Rowling den aufopfernd kämpferischen Charakter dieser Eule an. (Vgl. Harry-Potter-Kiste/Hedwig).
  2. *Vogelkundler behaupten, dass Schneeeulen auffallend stille Tagtiere sind. Wenn Hedwig nachts auf Jagd geht und manchmal ziemlich laut wird, ist das also sehr untypisch für ihre Gattung. Das hängt wohl nicht nur mit ihren magischen Kräften zusammen, sondern auch mit der Phantasie der Autorin? (s. cache:JKR/Extras/Eulen.
  3. *Schneeeulen sind in Großbritannien nicht heimisch und fallen deshalb auf. Hedwig ist die einzige Schneeeule in Hogwarts und wird wegen ihrer Schönheit bewundert. Joanne K. Rowling hat erklärt, dass sie ihrem Romanhelden eine ganz besondere Eule geben wollte.
  4. Ursprünglich hatte Joanne K. Rowling vorgesehen, dass Harry mit Hilfe seiner außergewöhnlichen Schneeeule Hedwig im letzten Band den ererbten Schnatz endlich öffnen kann, ehe er den Verbotenen Wald betritt. Später hat die Autorin sich aber umentschieden, so dass Harry dabei ganz auf sich gestellt ist. Aufgrund ihrer Entscheidung musste Hedwig literarisch verschwinden Interview vom 31.07.2007.

Hedwig in den Filmen

  • In den Filmen wird Hedwig von einer männlichen Schneeeule gespielt, obwohl sie laut Buch weiblich ist.

Weblink

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki