Fandom

Harry Potter Wiki

Heulende Hütte

2.928Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die Heulende Hütte (im Original: Shrieking Shack) ist ein windschiefes Holzgebäude mit vernagelten Fenstern, das am Rande des Dorfes Hogsmeade liegt. Es gilt als Touristenattraktion, weil es dort angeblich spukt: Vor allem wer schon länger dort wohnt, kann von Nächten berichten, in denen lautes Heulen und Jaulen aus der Hütte ertönte.
Der reale Hintergrund dieser Vorkommnisse ist, dass Remus Lupin während seiner Schulzeit in jeder Vollmondnacht heimlich dorthin gebracht wurde, damit er sich fern von allen Menschen in einen Werwolf verwandeln konnte. Nicht nur die sehr schmerzhafte Zwangsverwandlung selbst führte zu den ringsum hörbaren Schreien. Vielmehr dauerte das Klagegeheul die ganze Nacht über an, weil Lupin sich als Werwolf mangels anderer Opfer nur selbst angreifen, kratzen und beißen konnte. In der Hütte gibt es (kaputte) Stühle, Tische und ein Himmelbett.
Ein unterirdischer Gang führt vom Schulgelände von Hogwarts zur Hütte. Er beginnt zwischen den Wurzeln der Peitschenden Weide, sodass der Eingang durch deren schlagende Äste geschützt wird und nur von jenen betreten werden kann, die den Trick zur Beruhigung des aggressiven magischen Baums kennen. Dieser Gang ist auch auf der Karte des Rumtreibers eingezeichnet.
Die bei den Dorfbewohnern umgehenden Gerüchte über eine ganze Horde von sehr aggressiven Geistern, die angeblich in dieser Hütte hausten, schürte der Schulleiter Albus Dumbledore, damit sich niemand in die Nähe der Hütte traute.

Ereignisse in den Büchern

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki