Fandom

Harry Potter Wiki

Hogsmeade

2.949Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion19 Teilen

Im Mittelalter gründete der vor Muggeln geflüchtete Zauberer Hengist von Woodcroft ein Dorf namens Hogsmeade im wilden schottischen Hochland.[1] Ganz in der Nähe befand sich die schon seit Jahrhunderten bestehende Zauberschule Hogwarts. Heute gilt Hogsmeade als einziger Ort in ganz Großbritannien, wo ausschließlich Hexen und Zauberer leben.
Am Bahnhof des Dorfes kommen die Hogwarts-Schüler bei Schuljahrsbeginn an und von dort reisen sie auch wieder ab. Zwischen der Schule und dem Bahnhof von Hogsmeade verkehren dann die Pferdelosen Kutschen der Schule.

Ab dem dritten Schuljahr dürfen Hogwarts-Schüler an bestimmten Wochenenden nach Hogsmeade, wenn ihre Erziehungsberechtigten es erlauben.

Von den Schülern besonders gern besucht wird

Außerdem gibt es im Dorf

Im März 1997 überlegten Fred Weasley und George Weasley den Scherzartikelladen Zonkos zu kaufen, um eine Filiale von Weasleys Zauberhafte Zauberscherze in Hogsmeade zu eröffnen, doch es lohnte sich nicht, da die Schüler zu dieser Zeit nicht ins Dorf gehen durften (HP VI/19).

In der bergigen Umgebung des Dorfes gibt es einige Felshöhlen. Während Harrys viertem Schuljahr konnte sich Sirius Black in einer dieser Höhlen verstecken; ein Jahr später fand Hagrid Unterschlupf in einer der Höhlen. Inzwischen lebt sein Halbbruder Grawp in einer der Höhlen.

Anmerkung

  1. Diese Information steht nicht in den Harry-Potter-Büchern, sondern nur auf der Sammelkarte von Hengist von Woodcroft

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki