Wikia

Harry Potter Wiki

Honigtopf

Diskussion0
2.784Seiten in
diesem Wiki

Der Süßwarenladen Honigtopf (im Original: Honeydukes) ist für die Schüler von Hogwarts eines der beliebtesten Geschäfte in dem nahe bei der Schule gelegenen Zaubererdorf Hogsmeade. An den Wochenenden, an denen sie in das Dorf kommen, füllt der Ladenbesitzer Ambrosius Flume seine übermäßig großen Regale und Körbe im Laden randvoll auf und ergänzt seinen Bestand magischer Süßigkeiten im Lager.

Die Schüler drängen sich dann um die vielen Körbe und Fässer, erstehen Bertie Botts Bohnen jeder Geschmacksrichtung, Zischende Wissbies, Pfefferkobolde und vieles mehr. Sie geben etliche Sickel und Knuts für Schokofrösche und die vielen anderen Sorten von Schokolade, Kaugummi oder Toffees aus.

Selbst für die ausgefallensten Vorlieben ist gesorgt:

  • Hermine ersteht dort für ihre Eltern eine Süßigkeit, die sogar Zahnärzte mögen, nämlich "Zahnweiß-Pfefferminzlakritze";
  • für Vampire gibt es Lutscher mit Blutgeschmack;
  • um anderen einen Streich zu spielen, bieten sich "Getrocknete Kakerlaken" an.

Weder dem Ladenbesitzer noch den meisten Menschen in Hogwarts ist bekannt, dass es von der Schule aus einen Geheimgang zum Honigtopf gibt. In Hogwarts beginnt er im Buckel der Statue der buckeligen Hexe im dritten Stock und führt direkt in das Kellerlager des Honigtopfs.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki