FANDOM


Der polnische Quidditchspieler Josef Wronski gilt als innovativster Sucher der Welt. Er hat bei den Grodzisk Goblins gespielt. Berühmt ist ein von ihm erdachtes sehr waghalsiges Flugmanöver für Quidditch-Sucher, der nach ihm benannte Wronski-Bluff.
Allerdings kann dieser erfolgversprechende Spielzug, der den gegnerischen Sucher verletzt ohne selbst ein Foulspiel zu begehen, nicht von jedem Sucher nachgespielt werden, denn er erfordert großes fliegerisches Können (HP IV/8).

Links zum Artikel

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki