FANDOM


Der gebürtige Nord-Ire Sir Kenneth Charles Branagh (10.12.1960 in Belfast) spielt im 2. Harry-Potter-Film die Rolle des selbstverliebten Professor Gilderoy Lockhart. Kenneth Branagh hat als Schauspieler und Regisseur schon zuvor zahlreiche Auszeichnungen bekommen. In den 90er Jahren machte er sich vor allem als Darsteller in Shakespeare-Verfilmungen einen Namen. Er spielte jedoch auch in großen Hollywoodproduktionen an der Seite von Will Smith oder Tom Cruise mit.
Kenneth Branagh war auch als möglicher Regisseur des 3. Films der Harry-Potter-Serie im Gespräch.

Privates

Der Sohn einer irischen Arbeiterfamilie zog mit seinen Eltern und seinen zwei Geschwistern als 9-Jähriger von Irland nach England um. Mit nur 23 Jahren schloss er sich der Royal Shakespeare Company an, spielte mehrere Hauptrollen und machte Shakespeare als Regisseur einem breiteren Publikum zugänglich. Für seine Leistungen als Schauspieler und Regisseur hat er zahlreiche Auszeichnungen bekommen. 2011 wurde er zum Ritter geschlagen.

Kenneth Branagh ist in 2. Ehe seit 2003 mit Lindsay Brunnock verheiratet. Seine 1. Ehefrau, die Schauspielerin Emma Thompson (die beiden waren 1989-1996 verheiratet), spielt in den Harry-Potter-Filmen die Rolle von Sibyll Trelawney.

Auftreten in den Harry Potter Filmen

Filmografie (Auswahl)

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki