FANDOM



Geschlechtmännlich
SpeziesAnimagus in Rattengestalt
Erster AuftrittHarry Potter und der Stein der Weisen

Die Ratte Krätze ist bis zum 3. Band Rons Haustier. Im Original heißt sie Scabbers - der englische Begriff scab bedeutet "Krätze ".
Diesen unschönen Namen, der eine widerliche und als dreckig verschriebene Hautkrankheit bezeichnet, haben die Weasleys der Ratte vermutlich aufgrund ihres besonders schäbigen Aussehens verliehen. Mit ihrem unansehnlichen grauen Fell ist sie in der Tat keine Augenweide. Außerdem ist sie langweilig, frisst bloß und schläft ansonsten den ganzen Tag und ist entsprechend fett.

Früher gehörte die Ratte Percy. Bei Rons Schuleintritt bekam Percy, weil er zum Vertrauensschüler ernannt wurde, ein neues Haustier, während Krätze an den jüngeren Bruder weitergereicht wurde. Ron schämt sich zwar ein wenig, nur ein solch eher unnützes Haustier zu haben, ist aber trotzdem sehr besorgt, als es der Ratte immer schlechter geht. Als Krummbein (im Original: Crookshanks) Krätze bedroht, versteht Ron keinen Spaß und es kommt sogar zum Streit mit Hermine. Im Verlauf von Rons und Harrys 3. Schuljahr stellt sich heraus, dass sich sehr viel mehr hinter dem schäbigen Haustier verbirgt, als gedacht. Es stellt sich heraus, dass die Ratte in Wirklichkeit Peter Pettigrew ist, ein Animagus.

Übersetzungskritik

Es ist schade, dass in der deutschen Übersetzung des Namens "scabbers" verloren geht, was noch in diesem Namen enthalten ist: Das englische "scab" bezeichnet nämlich auch einen Schurken. Vgl. hierzu auch Harry-Potter-Kiste/Scabbers