FANDOM


LEGO Harry Potter: Die Jahre 1-4 wurde von Travellers Tales (Tt Games) entwickelt und ist seit Ende Juni 2010 auf PS3, XBOX 360, Wii, DS, PSP und PC im Handel erhältlich.

Einführung

Das Spiel beinhaltet das Spielgeschehen der ersten vier Jahre, Originalschauplätze wie Hogwarts, Hogsmeade oder die Winkelgasse sind alles besuchbare LEGO-Monumente.

Es gibt über 150 spielbare Charaktere, wie z.B. Harry, Hagrid und die Weasleys aber auch Leute wie Mr Mason, Doris Crockfort oder Septima Vektor.

Wie alle LEGO-Spiele von Travellers Tales werden Szenen humorvoller dargestellt oder parodiert und die Figuren sprechen nicht, sondern murmeln, schreien oder lachen, wodurch allerdings die Handlung schwerer zu verstehen ist, wenn man die Filme nicht gesehen hat.

Im Spiel geht es darum, bunte LEGO-Münzen zu sammeln, Zauber zu erlernen und möglichst alle goldenen bzw. blauen und silbernen Steine zu sammeln, die im gesamten Spiel verteilt sind.

Levels

Im ganzen Spiel gibt es Levels, in denen man alleine oder zu zweit die spannendsten Momente der Erlebnisse durchspielt wie den Basiliskenkampf, die Zeitreise oder das Trimagische Turnier. Es gibt 24 Geschichten-Levels, dazu noch 10 Bonusaufgaben in Gringotts, ein Voldemort-Bonuslevel und viele Aufgaben in und rund um Hogwarts.

Lektionen in Hogwarts

In Hogwarts gibt es insgesamt 16 Lektionen, in denen man Fähigkeiten erlernt. Zauber wie Riddikulus, Expecto patronum, Wingardium Leviosa und Expelliarmus kann man in ständiger Abwechslung mit Levels bewältigen. Man kann aber auch Dinge wie Vielsafttrank, Alraunen-Umgang und das Besenfliegen lernen. Die Fähigkeiten muss man besitzen, um neue Bereiche freizuschalten oder Spezial-Boni zu erhalten.
Professor McGonagall lehrt, wie man Gegner verwandelt.

Spezialfähigkeiten

Einige Charaktere haben einzigartige Fähigkeiten oder gehören zu einer Gruppe, die etwas Spezielles können. Beim Besenfliegen hat fast jede Person eine eigene Art und Harry ist einer der wenigen, die mit dem Besen auch steigen oder einen Zauber einsetzen können.
Spezielle Fähigkeiten sind zum Beispiel das Benutzen des Tarnumhanges, sich in eine Animagusgestalt verwandeln, Graben oder schwere Hebel bewegen.

Änderungen von Videosequenzen zu Buch und Film

  • Oft wurde die Handlung und Szenen verändert damit man Level zu zweit spielen kann, das Spiel interessanter ist und die Szenen witziger sind.
  • Nicht Frank Bryce, sondern ein Milchmann wird von Voldemort getötet.
  • Am Anfang des zweiten Jahres befreit nur Ron Harry von den Dursleys.
  • Schon im ganzen Verlauf des ersten Jahres verdächtigt man Professor Quirrell als Bösen.
  • Cedric Diggory stirbt erst, als das Duell mit Voldemort vorbei ist (damit das Level zu zweit gespielt werden kann).
  • Dementoren werden mit dem Patronus besiegt anstatt nur vertrieben.

Informatioen aus dem Lego Harry Potter: Die Jahre 5 - 7

Die Buchhandlung Flourish und Blotts wurde laut Lego Harry Potter: Die Jahre 5 - 7 im Jahr 1654 eröffnet.
In Harry Potter: Das Geheimnis von Hogwarts wird es mit 1454 und somit 200 Jahre früher angegeben.