FANDOM


Die Britische und Irische Quidditch-Liga umfasst die dreizehn besten Quidditchmannschaften in Großbritannien und Irland. Es wurde aus Sicherheitsgründen notwendig, eine offizielle Liga für öffentlich ausgetragene nationale und internationale Quidditchspiele zu etablieren, weil dieser Besensport eine so große Beliebtheit erreichte, dass er anders nicht mehr geheimgehalten werden konnte. Damit Muggel nichts von Quidditchspielen mitbekommen, müssen die Spielfelder aufwändig geschützt werden. Deshalb wurde im Jahr 1674 die Anzahl der zugelassenen professionellen Quidditchmannschaften in Großbritannien auf dreizehn begrenzt. Während sonst ausschliesslich private Amateurspiele erlaubt sind, sofern die Sicherheitsvorgaben beachtet werden, dürfen nur die dreizehn Liga-Mannschaften öffentlich spielen. Auf nationaler Ebene kämpfen sie miteinander um den Pokal der Liga. Die dreizehn ausgewählten Liga-Mannschaften sind:

  1. Appleby Arrows
  2. Ballycastle Bats
  3. Caerphilly Catapults
  4. Chudley Cannons
  5. Eintracht Pfützensee (im Original: Puddlemere United)
  6. Falmouth Falcons
  7. Holyhead Harpies
  8. Kenmare Kestrels
  9. Montrose Magpies
  10. Pride of Portree
  11. Tutshill Tornados
  12. Wigtown Wanderers
  13. Wimbourner Wespen

Link zum Artikel

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki