FANDOM


Die hier aufgeführten Namen werden zur Tarnung als Spitz-, Code- oder Propagandanamen für bekannte Charaktere in manchen Zusammenhängen verwendet.
Wenn der Name vom Original abweicht, wird in Klammern die englische Bezeichnung angegeben.
Sirius Black
Schnuffel (Snuffles) - Von Harry, Ron und Hermine gebrauchter Tarnname
Tatze (Padfoot) - Spitzname im Freundeskreis
Lavender Brown
Lav-Lav - verächtlich gemeinter Spitzname, den die eifersüchtige Hermine ihrer Rivalin gibt
Fleur Delacour
Schleim (Phlegm) - Spottname bei den Weasley-Geschwistern (HP VI/5)
Dudley Dursley
Big D - Selbstgewählter cooler Gang-Name
Mundungus Fletcher
Dung (= Mist) - nicht als Beschimpfung gemeinter Kurzname in seinem Bekanntenkreis
Hermine Granger
Hermy - Grawps vereinfachter Name für sie (HP V/33)
Penelope Clearwater - Falscher Name, den Hermine spontan gegenüber einer Greifertruppe angibt; eigentlich der Name einer ehemaligen Ravenclaw-Vertrauensschülerin
Miss Makellos (Miss Perfect) - so redet Rita Kimmkorn sie ironisch an, weil sie Hermines Beurteilung und Forderungen hilflos ausgeliefert ist (HP V/25).
Miss Zimperlich (Miss Prissy) - so redet die wütende Rita Kimmkorn sie ironisch an, als sie sich Hermines "Zumutungen" gefallen lassen muss (HP V/25).
Mr und Mrs Granger
Wendell und Monica Wilkins - Falsche Namen, die Hermine ihren Eltern magisch eingibt (HP VII/6)
Hagrid
Hagger - Grawps vereinfachter Name für seinen Halbbruder (HP V/33)
Lee Jordan
Stromer (River) - Tarnname beim Untergrundsender PotterWatch
Luna Lovegood
Loony - Spottname für Luna an der Schule
Remus Lupin
Moony - Spitzname im engen Freundeskreis
Romulus - Tarnname beim Untergrundsender PotterWatch
Mitarbeiter der Mysteriumsabteilung
Unsägliche (Unspeakables) - Ministeriumsinterne Bezeichnung für die geheimnisvoll arbeitenden Kollegen
Alastor Moody
Mad-Eye - Spitzname (wegen seines magischen Auges)
Peter Pettigrew
Wurmschwanz (Wormtail) - Spitzname mit Bezug auf seine Animagusgestalt
Harry Potter
Der Junge, der überlebt hat (The Boy who lived) - Bewundernde Bezeichnung für Harry in der Magischen Welt, weil er als Baby Voldemort besiegte
der Auserwählte (the Chosen One) - Propagandistische Bezeichnung in der Magischen Welt von Sommer 1996 bis Sommer 1997
Barny Weasley - Pseudonym für den verwandelten Harry als Hochzeitsgast (HP VII/8);
Neville Longbottom - Name, den Harry bei seiner Flucht aus dem Ligusterweg im 3. Band gegenüber Stan Shunpike angibt; eigentlich der Name eines Mitschülers Harrys
Runald Waschlab (Roonil Wazlib) - Rons von einer magischen Schreibfeder abgeänderter Name in seinem Zaubertränke-Buch, Harry behauptet vor Snape, dass dies sein Spitzname sei
Unerwünschter Nr. 1 (Undesireable No 1) - Hetzname, mit dem Harry 1997/98 vom Zaubereiministerium gesucht wird
Vernon Dudley - Falscher Name, den Harry spontan gegenüber einer Greifertruppe angibt
James Potter
Krone (Prongs) - im engsten Freundeskreis gebrauchter Spitzname
Tom Riddle
Lord Voldemort - Selbstgewählter Name, um nicht den Namen seines Muggelvaters tragen zu müssen
Seidenschnabel
Federflügel (Witherwings) - Tarnname für den verurteilten und verschwundenen Hippogreif ab Sommer 1996
Kingsley Shacklebolt
Royal - Tarnname beim Untergrundsender PotterWatch.
Horace Slughorn
Sluggy - einmal von Cormac McLaggen für ihn gebrauchter Spitzname (HP VI/Kap 11)
Severus Snape
Halbblutprinz (Halfblood Prince) - Selbstgewähltes Pseudonym
Schniefelus (Snivellus) - Spottname der Rumtreiber für ihren Mitschüler
Nymphadora Tonks
Tonks - selbstgewählter gewöhnlicher Rufname
Wilkie Twycross
Dreikäsehoch (Dung-head) - abwertender Name für den Apparierlehrer, der immer auf der Goldenen Dreierregel herum hackt
Misthund-mal-drei (Dog-breath) - weiterer abwertender Spitzname
Percy Weasley
Weatherby - Falscher Name, mit dem der mit Wichtigerem befasste Bartemius Crouch sr. seinen Assistenten irrtümlicherweise anzureden pflegt.
Ron Weasley
Barny Weasley - Ron verwendet diesen Namen gegenüber einer Greifertruppe
Meister der Mysterien (Master of Mystery) - Hermines Spotttitel für Ron, als er an ihr herummeckert, wie sie bei Borgin und Burkes versagt hat
Runald Waschlab (Roonil Wazlib) - Rons von einer magischen Schreibfeder abgeänderter Name in seinem Zaubertränke-Buch, Harry behauptet vor Snape, dass dies sein Spitzname sei
Stan Shunpike - Falscher Name, den Ron zweimal gegenüber einer Greifergruppe angibt; das zweite Mal fällt jedoch auf, dass es eigentlich der Name des Schaffners vom Fahrenden Ritter ist
Wheezy - Dobbys Name für Ron
Lord Voldemort
Der, dessen Name nicht genannt werden darf (He who must not be named) - gebräuchliche ängstliche Namensumschreibung
Der Dunkle Lord (The Dark Lord) - Respektvolle Namensumschreibung und Anrede
Du weißt schon wer (You know who) - weitere gebräuchliche Namensumschreibung
Lord Dingsda - Benutzt Cornelius Fudge, weil er den Namen nicht aussprechen will
Weasley-Zwillinge
Beißer (Rapier) - Tarnname Fred Weasleys bei PotterWatch
Gred und Forge - Selbstgewählte Scherznamen der Weasley-Zwillinge
Nager (Rodent) - falscher Tarnname für Fred Weasley (vermutlich der seines Zwillingsbruders?) beim Untergrundsender PotterWatch
Zaubereiminister
der Andere Minister (the Other Minister) - Gedankliche Bezeichnung des Muggelpremierministers für den Zaubereiminister