FANDOM


Die Hexe Magenta Comstock (1895-1991) hat bis in die Neuzeit hinein als Künstlerin der Magischen Welt ihre charakteristischen experimentellen Kunstwerke geschaffen. Die Augen der von ihr gemalten Porträts folgen Betrachtenden nicht nur quer durch den Ausstellungsraum, sondern gehen ihnen auch nach, wenn sie den Raum verlassen und verfolgen sie weiter nach Hause.

Die Künstlerin oder die von ihr geschaffenen eindrucksvollen Kunstwerke werden in den Harry-Potter-Bänden nicht erwähnt. Joanne K. Rowling stellt sie im April 2007 in der Rubrik Zauberer des Monats auf ihrer Site vor.