FANDOM


Maggie Smith, ( Dame Margaret Natalie Smith Cross) (geb. 28. Dezember 1934 in Illford London, England) ist eine britische Schauspielerin, die die Rolle der Minerva McGonagall in den Verfilmungen der Harry Potter Romane spielt.
Sie ist nicht nur gleichermaßen auf der Bühne wie auf der Leinwand beheimatet, sondern ist insbesondere bekannt für ihre häufigen Darstellungen exzentrischer Charaktere. Sie wurde vielfach preisgekrönt, darunter mit zwei Oscars und mehrere Golden Globes und BAFTAs. Sie wurde nicht nur weitere drei Mal für den Oscar nominiert, sondern erhielt bereits 1993 den Preis der BAFTA für ihr Lebenswerk und 1996 den Ehrenpreis der BAFTA.
Maggie Smith wurde 1970 von der britischen Königin in den Ritterstand erhoben. Im Jahr 1990 erhielt Sie mit dem Titel Dame Commander, die zweithöchste Stufe dieses Ordens.
Neben Robbie Coltrane, der den Hagrid verkörpert, wurde Maggie Smith von der Autorin persönlich gebeten eine Rolle in den Harry-Potter-Verfilmungen zu übernehmen.

Auftreten in den Harry Potter Filmen

Filmographie (Auswahl)

  • 1966: Othello (Othello), Oscarnominierungen als beste Nebendarstellerin
  • 1970: Die besten Jahre der Miss Jean Brodie (The Prime of Miss Jean Brodie), Oscar und BAFTA als beste Hauptdarstellerin
  • 1973: Reisen mit meiner Tante (Travels with My Aunt), Oscarnominierung als beste Hauptdarstellerin
  • 1979: Das verrückte California-Hotel (California Suite), Golden Globes als beste Hauptdarstellerin und Oscarnominierung als beste Nebendarstellerin
  • 1985: Magere Zeiten – Der Film mit dem Schwein (A Private Function), BAFTAs als beste Hauptdarstellerin
  • 1987: Zimmer mit Aussicht (A Room with a View) zusammen mit Helena Bonham Carter, BAFTA, Golden Globe und Oscarnominierung als beste Nebendarstellerin
  • 1989: Die große Sehnsucht der Judith Hearne (The Lonely Passion of Judith Hearne), BAFTA als beste Hauptdarstellerin
  • 1999: David Copperfield (Fernsehfilm) zusammmen mit Daniel Radcliffe und Imelda Staunton
  • 2000: Tee mit Mussolini (Tea with Mussolini), BAFTA als beste Nebendarstellerin
  • 2002: Gosford Park (Gosford Park) zusammen mit Michael Gambon, Nominierungen Oscar als beste Nebendarstellerin
  • 2010: Eine zauberhafte Nanny – Knall auf Fall in ein neues Abenteuer (Nanny McPhee and the Big Bang) zusammen mit Emma Thompson
  • 2012: Quartett (Quartett) zusammen mit Michael Gambon und David Ryall
  • 2012: Best Exotic Marigold Hotel zusammen mit Bill Nighy
  • 2013: Downton Abbey (Downton Abbey), Golden Globes als beste Nebendarstellerin (Serie)
  • 2015: Best Exotic Marigold Hotel 2 (Second Best Exotic Marigold Hotel) zusammen mit Bill Nighy

Weblinks