FANDOM


Die Magische Welt, die Joanne K. Rowling erdacht hat, ist mitten in der Welt, die Muggel kennen. Die magischen Lebensgewohnheiten, die speziellen Einkaufsmöglichkeiten für Hexen und Zauberer, ihre Verkehrsmittel, ihre gesellschafts- und gesundheitspolitischen Einrichtungen wie auch die Gesetzmäßigkeiten der Zauberei hat die Autorin in jahrelanger Arbeit detailliert ausgearbeitet. Die Probleme im Lebensalltag sind in ihrer Welt nicht weggezaubert, sondern tauchen in angepasster Art und Weise wieder auf und viele der gewöhnlichen Phänomene im britischen Alltag bis hin zu den Redewendungen hat Rowling magisch abgewandelt.

  • Die vielen magischen Gegenstände der Zauberwelt kommen natürlich sowohl im magischen Alltag als auch bei ganz speziellen Einzelstücken vor:
    • Die alltagsüblichen Lebensmittel von Hexen und Zauberern entsprechen denen der britischen oder fremdländischen Küche, nur waschen und schälen sich die Kartoffeln wie von selbst, Suppen und Saucen entspringen der Spitze des Zauberstabs, der alle Zutaten aus den Vorräten holt und rezeptgemäß kombiniert. Dabei kommt aber nur etwas Leckeres heraus, wenn die Zaubernden gut kochen können, denn für die Zauberwirkung kommt es immer darauf an, welche magische Energie dahintersteht: Wenn sich beispielsweise eine ausgezeichnete magische Köchin wie Molly Weasley beim Kochen über ihre Zwillinge ärgert und nicht bei der Sache ist, kann auch ihre Suppe versalzen sein oder lässt ihr magisches Herdfeuer das Essen anbrennen.
    • Bekanntermaßen tragen Zauberer und Hexen besondere Kleidung wie Spitzhüte und Zaubererumhänge. Damit sie in der Muggelwelt nicht auffallen, sollen sie sich aber dort wie Muggel anziehen.
    • Einige sehr seltene oder gar einzigartige Gegenstände wie etwa der Spiegel Nerhegeb enthalten ungewöhnlich mächtige, kunstvoll bewirkte Magie und werden auch in der Magischen Welt als ungewöhnlich angesehen. Andere magische Erzeugnisse sind zwar teuer, gehören aber zum Bedarf aller Hexen und Zauberer, wie etwa ein Zauberstab oder zu deren Luxusbedarf, wie etwa ein Tarnumhang. Selbstverständlich gibt es auch in der magischen Welt unsaubere Geschäfte. So entpuppen sich magische Waren gelegentlich als mehr oder minder gefährliche Magie-Fälschungen, bei denen die versprochene magische Wunderwirkung nicht eintritt oder gar eine unerwartete "Nebenwirkung": unliebsamen Kunden kann gezielt etwas ganz unverdächtig Aussehendes, aber mit einem schwarzmagischen Fluch Belegtes angedreht werden, um sie zu ermorden oder ihnen andere Schäden zuzufügen.
  • Reisen, Post und Ferngespräche gehen bei Hexen und Zauberern bekanntlich anders: Sie fliegen auf Besen, nutzen die in Großbritannien verbreiteten offenen Kamine für Besuche oder Ferngespräche und Briefe werden von Eulen zugestellt. Die Autorin greift dabei die aus der Mythologie und Märchen bekannten besonderen Gepflogenheiten auf, passt sie aber der modernen Welt an. So gibt es neben den gewöhnlichen Fliegenden Besen auch die für den sportlichen Bedarf genutzten Rennbesen und die magisch aufwendigere "Führerschein" pflichtige Reisemöglichkeit zu Apparieren, die nur Volljährigen erlaubt ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki