FANDOM


 
Geschlechtweiblich
Haarfarbedunkel
HausRavenclaw
Erster AuftrittHarry Potter und die Kammer des Schreckens
Schauspieler
Synchronisation
Shirley Henderson
Sabine Bohlmann

Zur Person

Die Maulende Myrte (im Original: Moaning Myrtle Myrtle Elizabeth Warren) starb während ihrer Schulzeit im Frühsommer 1943 in Hogwarts.

Als muggelstämmige Hexe ging sie am Anfang der vierziger Jahre dort zur Schule und war ziemlich unglücklich. Oft flüchtete sie heulend ins Mädchenklo, weil - wie sie berichtet - alle sich über ihr Aussehen lustig machten. Besonders eine Mitschülerin namens Olive Hornby habe sie dauernd wegen ihrer Pummeligkeit, ihrer Pickel und ihrer dicken Brille aufgezogen. Dass sie so leicht zu kränken war und so heftig reagierte, hat Peeves natürlich auch noch ausgeweidet.
Als Olive sie mal wieder fertig gemacht hatte, verzog Myrte sich unglücklicherweise ausgerechnet auf das Mädchenklo mit dem geheimen Zugang zur Kammer des Schreckens. Dort traf sie der Blick des Basilisken unerwartet und tötete sie sofort. Als nach Stunden dort ihr toter Körper gefunden wurde, blieben die genauen Todesumstände für alle unklar. Myrte selbst aber wusste, dass eigentlich Olive Hornby an ihrem Tod schuld war: Ihr verletzender Spott hatte Myrte ja in das tödliche Versteck getrieben.
Sie beschloss deshalb, diese Olive als Geist zu verfolgen und sich auf diese Weise bitter an ihr zu rächen. Das schaffte sie aber nicht sehr lange, denn Olive wandte sich an die Geisterbehörde im Zaubereiministerium. Die bestimmte dann eben jenes Mädchenklo in Hogwarts als Myrtes regulären Aufenthaltsort. *Inzwischen hat Myrtes einstige Widersacherin natürlich Hogwarts längst verlassen. Myrte selbst muss sich als ewiger hässlicher Teenie damit begnügen, mit so viel Wucht in ihre Toilette abzutauchen, dass das Wasser spritzt (für einen Geist ist das nicht einfach!). In Harry Potter, den sie in Harrys 2. Schuljahr kennenlernt, hat sie sich ein bisschen verknallt.

Ereignisse in den Büchern

  • Harry, Hermine und Ron begegnen Myrte während der Todestagsfeier von Sir Nicholas, dem fast kopflosen Nick (HP II/8).
  • Die drei treffen erneut auf Myrte dieses Mal in ihrem Klo, als sie den "Tatort" der Versteinerung von Mrs Norris in Augenschein nehmen (HP II/9).
  • Harry, Ron und Hermine beschließen den Vielsaft-Trank in Myrtes Klo zu brauen, der ständig heulende Geist und die drei beschließen sich gegenseitig nicht zu beachten (HP II/12).
  • Boshaft berichtet Myrte Harry und Ron, dass Hermine eine falsche Zutat zum ihrem Vielsaft-Trank beigefügt hat (HP II/12).
  • Harry fragt Myrte wie sie zu Tode gekommen ist (HP II/16).
  • Tiefentäuscht, dass Harry das Abenteuer in der Kammer des Schreckens überlebt hat, nimmt sie Abschied von dem Traum, mit Harry zusammen in ihrem Klo als Geist zu leben (HP II/17).
  • Häufiger spioniert sie unbemerkt aus einem Wasserhahn nackten Jungs nach, die ein Bad nehmen (HP IV/25).
  • Dank ihrer Beobachtungen kann sie Harry bei der Lösung der 2. Aufgabe des Trimagischen Turniers helfen (HP IV/25).
  • In Harrys sechstem Schuljahr findet Myrte offenbar endlich jemanden, dem es genauso geht wie ihr: Einer der auf dem Klo verzweifelt weint. Myrte spendet diesem natürlich gerne Trost und verliebt sich in ihn (HP VI/21).
  • Nach einem Kampf zwischen Draco und Harry im Jungenklo, kann sie sogar im ganzen Schloss voll solidarischen Entsetzens erzählen, dass ihr neuer Schwarm in einem Klo im 6. Stock ermordet worden ist. Allerdings überlebt Draco dann doch unversehrt. Für Myrte ist es wahrscheinlich eine herbe Enttäuschung, dass er nicht wie sie auf den Klo getötet worden ist... aber Lesende erfahren nichts darüber (HP VI/24).

Im Film

Im Film ist Myrte durch ihre Schuluniform als Ravenclawschülerin zu identifizieren. In den Büchern steht nichts darüber, welchem Haus sie angehört hat. Allerdings bestätigte dies JKR in einem späteren Interview.

Nachtrag

Wie JKR auf ihrer Twitterseite von 11.05.2015 bekannt gab, lautet Myrtes vollständiger Name Myrtle Elizabeth Warren.