FANDOM


Über Mrs Pettigrew, die Mutter von Peter Pettigrew, wird in den Harry-Potter-Büchern lediglich gesagt, dass sie nach dem angeblichen Tod ihres Sohnes Anfang November 1981 zum Trost bekam, was noch von ihm übrig war: einen Finger seiner rechten Hand. Außerdem wurde ihr der Orden des Merlin erster Klasse ausgehändigt, mit dem ihr Sohn postum geehrt wurde (HP III/10).

Wahrscheinlich ist es gut, dass sie die Wahrheit über die damaligen Ereignisse nie erfahren hat ...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki