FANDOM


Nieskraut (lat.: Achillea ptarmica) (im Original: Sneeze wort) wird in der Magischen Welt als Zutat zu verwirrenden und berauschenden Zaubertränken genutzt. In einem sehr alten Lehrbuch für Zaubertränke heißt es über Nieskraut, Liebstöckel und Löffelkraut "Diese Pflanzen verursachen höchst wirksam eine Entzündung des Gehirnes und finden von daher oft einen Eingang in Verwirrende und berauschende Arzeneien mit denen der Zauberer wünschet heißen Kopfes und leichten Sinnes zu werden." (Das Zitat aus der dt. Übersetzung s. HP V/18 des Carlsen Verlags ist originalgetreu in veraltetem Deutsch wiedergegeben.)

Anmerkung

Volksmedizinischer Hintergrund: Ihrem deutschen und englischen Namen nach reizt die Pflanze die Nasenschleimhaut und ruft Niesanfälle hervor. Der lateinische Bestimmungsname lässt vermuten, dass dem Nieskraut ebenso wie anderen zu Niesanfällen reizenden Pflanzen früher zugeschrieben wurde, Böses zu vertreiben: durch heftiges Niesen könnten böse Geister herausgenossen und deren Angriffe abgewehrt werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki