FANDOM


Der Niffler ist ein flaumiges, schwarzes Wühltier mit langer Schnauze. Seine eigentümlichen Vorderpfoten erinnern an Spaten.

Von Kobolden werden Niffler aufgrund ihrer Begeisterung für das Graben und Suchen nach Schmuck und Wertgegenstände gern zur Schatzsuche eingesetzt. Sie graben Gold nicht nur aus, sondern liefern es auch ab.

Sie sind aber als Haustiere trotzdem nicht geeignet. Aufgrund ihres ständigen Grabens unterhöhlen sie nämlich alles und können durch ihre Leidenschaft sogar ganze Häuser zum Einsturz bringen. Es kann sein, dass die Verlockung von Ketten und Ringen Niffler dazu bringen eine Person anzufallen. So musste sich Professor Umbridge 1996 mehrfach in ihrem Büro einer Niffler-Attacke erwehren.

Zur Frage ob Niffler magische Fähigkeiten haben: Newt Scamander zählt sie als magische Tierwesen auf. Außerdem haben sie ziemlich viele der Fähigkeiten, die bei nicht-magischen Tieren nur einzeln vorkommen: Sie

  • suchen glitzrige Schätze wie Elstern.
  • wühlen gefährlich in der Erde wie Wühlmäuse.
  • sind als Nutztiere zur Schatzsuche einzusetzen vergleichbar mit Trüffelschweinen.
  • liefern die gefundenen Schätze ab wie dressierte Hunde.

Diese Fähigkeiten haben sie von Natur aus und ohne spezielle Dressur. Außerdem sind sie mit magischen Anwendungen verbunden, s.o., und in der Muggelwelt unbekannt.
Der Niffler wird vom Zaubereiministerium in die Klasse "XXX" einsortiert, d. h. er ist von fähigen Zauberern und Hexen zu bändigen.

Quelle
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Buch)

Zusatzinformationen aus dem Film Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Niffler haben eine Bauchtasche, in welcher sie ihr Beutegut sammeln.
Im seinem magisch vergrößerten Koffer beherbergt der Magizoologe Newt Scamander ein Exemplar des Tierwesens. Dem Niffler gelingt es zweimal im Dezember 1926 in New York, aus dem Koffer zu entkommen. Der Ausreißer stiftet zunächst Chaos in einer Bank. Nach seinem zweiten Ausbruch findet Newt den Niffler in einem Juweliergeschäft.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki