Wikia

Harry Potter Wiki

Nokturngasse

Diskussion3
2.811Seiten in
diesem Wiki

Die Nokturngasse (im Original: Knockturn Alley), eine kleine Seitenstraße der Winkelgasse, ist bei allen anständigen Zauberern verrufen.

In der Nokturngasse gibt es alle möglichen Artikel zum Betreiben schwarzer Magie. Einige zwielichtige Händler - zum Beispiel Mr Borgin - treiben heimlich Handel mit streng verbotenen Gegenständen. Zusammen mit seinem Partner Caractacus Burke besitzt er das für dunkle Geschäfte berüchtigte Raritätengeschäft namens Borgin & Burke's.

Allerdings werden in der Nokturngasse auch durchaus praktische Waren verkauft, etwa der fleischfressende Schneckenschutz; der Ort ist so etwas wie das Bahnhofsviertel der Zaubererwelt.

  • Harry landet versehentlich in dieser Gasse, nachdem er beim Benutzen des Flohnetzwerks seinen Bestimmungsort - die Winkelgasse - nicht deutlich genug ausgesprochen hat. Einige sehr zwielichtige Gestalten sprechen ihn dort an, bevor Rubeus Hagrid ihn entdeckt und zurück in die Winkelgasse bringt.

Übersetzungskritik

Der Originalname Knockturn Alley müsste wörtlich übersetzt "Klopfdrehgasse" heißen, allerdings wird der gesamte Name wie "nocturnally" ausgesprochen, was "nächtlich" bedeutet. Der Name hat die Doppeldeutigkeit des Originals in der Übersetzung verloren. Die Assoziation mit einer stimmungsvollen Form der Klaviermusik - Nocturne (wörtl. Nachtstück, Nachtmusik) - blieb jedoch erhalten.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki