Wikia

Harry Potter Wiki

Nymphadora Tonks

Diskussion75
2.775Seiten in
diesem Wiki
Nymphadora Tonks
Geschlecht weiblich
Haarfarbe unterschiedlich
Augenfarbe unterschiedlich
Haus Hufflepuff
Schule Hogwarts
Pol. Engagement Orden des Phönix
Erster Auftritt Harry Potter und
der Orden des Phönix
Schauspieler /
Synchronisation
Natalia Tena
Kathrin Gaube

Nymphadora Tonks möchte am liebsten nur Tonks genannt werden, weil sie ihren Vornamen so schrecklich findet. Der aufgeblasen-feminine Name passt auch überhaupt nicht zu der unkomplizierten und eher burschikosen jungen Hexe, die immer gerade heraus unverblümt ihre Kommentare abgibt. Ihr Aussehen ist variabel, da sie es einfach willentlich verändern kann: Im Originalzustand hat sie ein herzförmiges Gesicht, eine sportliche Figur und unauffällige hellbraune Haare. Je nach Lust und Laune gestaltet sie ihre Haare aber schnell mal zu einer punkigen lila- oder rosafarbenen Stoppelfrisur, mal zu einer langen knallroten Haarmähne, mal zu einer grauen gestylten Damenfrisur. Diese magische Fähigkeit ist angeboren und nur ganz wenige sog. Metamorphmagi besitzen sie. Weil heftige emotionale Krisen diese Fähigkeit beeinträchtigen, sieht Tonks richtig farblos und unscheinbar aus, solange sie Liebeskummer hat.

Tonks kann aufgrund ihrer Metamorphmagus-Begabung nicht bloß ihre Haare verändern, sondern ihr gesamtes Aussehen. Sie kann sich zum Vergnügen von Ginny und Hermine verschiedene Nasen aneignen. Sie kann sich aber auch mal eben in eine seriöse ältere Dame verwandeln, um der einfachen Erkennung vorzubeugen.

Ihre perfekte Tarnmöglichkeit war bei ihrer gerade abgeschlossenen Ausbildung zum Auror natürlich sehr günstig und bewährt sich auch in ihrer jetzigen Arbeit als Aurorin im Zaubereiministerium. Tonks setzt ihre einfache Tarnfähigkeit selbstverständlich auch bei ihrem Engagement für den Orden des Phönix ein. Sie ist erst etwas über zwanzig Jahre alt und ein neues Mitglied, das im ersten Widerstandsorden noch nicht aktiv gewesen ist.

Harry lernt Tonks als Mitglied des Komitees kennen, das der Orden in den Ligusterweg schickt, um ihn dort per Besen abzuholen (Tonks fliegt auf ihrem Komet 260 voran und setzt sich respektlos über Moodys übervorsichtige Fluganweisungen hinweg). Harry erlebt auch gleich, dass Tonks sehr unordentlich und schusselig ist. Ihre ständige Hilfsbereitschaft wird deshalb nicht immer gerne angenommen, weil sie das Chaos förmlich anzieht und kein Tellerstapel vor ihr sicher ist. Dies wirkt sich auch auf ihre magischen Anwendungen aus: Die Zauber zum Aufräumen und Kofferpacken kriegt sie zwar mühelos und schnell hin, aber eben so unordentlich, wie sie nun mal ist (HP V/3).

Schon als Harry sie in den Sommerferien nach seinem fünften Schuljahr trifft, ist Tonks nicht mehr die Alte: Ihre Metamorphmagus-Fähigkeit ist so geschwächt, dass sie ihre Haarfarbe und ihr Aussehen nicht mehr farbig aufpeppt, sondern blass und unscheinbar aussieht. Die neue und immer bedrückt wirkende Tonks hat auch einen anderen Patronus als früher, irgendein großes vierfüßiges Wesen. Als Grund dieser Veränderungen stellt sich heraus, dass sie sich in Remus Lupin verliebt hat und er ihr eröffnete, aus ihrer Liebe füreinander würde nichts, weil er als Werwolf keine Liebesbeziehung verantworten könne. Sobald ihr Liebeskummer vorbei und sie endlich mit dem etwa zwölf Jahre älteren Remus liiert ist, kann Tonks ihre Haarfarbe wieder verändern. Die Beiden heiraten bereits im Juli 1997 und Tonks wird sehr bald danach schwanger. Anlässlich ihrer Schwangerschaft und der zunehmenden rassistischen Hetze gegen Werwölfe werden Remus' Selbstzweifel zunächst wieder geweckt. Nachdem er sie einige Zeit lang aus vermeintlicher Rücksicht sitzen lässt, kehrt er zurück und die beiden erleben gemeinsam im April 1998 die Geburt ihres Sohnes Ted. Teddy ist entgegen Remus' Befürchtungen kein Werwolf, aber ein Metamorphmagus wie seine Mutter.

Familie

Nymphadora Tonks ist die Tochter von Andromeda Tonks, geb. Black, und ihrem Ehemann Ted Tonks, einem muggelstämmigen Zauberer. Tonks' Mutter ist aufgrund ihrer Ehe mit einem "Schlammblut" aus dem "reinblütigen" Stammbaum der dünkelhaften Blacks entfernt worden. Nymphadora Tonks, die Tochter aus dieser gebrandmarkten Verbindung ist konsequenterweise nie in den sorgfältig reingehaltenen Black'schen Stammbaum aufgenommen worden. Tonks' Tante Bellatrix Lestrange, die Schwester von Tonks' Mutter, wird von Voldemort persönlich dazu aufgefordert, ihren reinen Stammbaum von solchen peinlichen Elementen wie ihrer Nichte auch praktisch zu säubern. Als fanatisch treue Anhängerin verfolgt Bellatrix daraufhin ihre Nichte mit tödlichem Eifer. Tonks berichtet darüber bereits in HP VII/5.

Tonks' Alter

In Harrys fünftem Schuljahr, August 1995 hat Tonks seit einem Jahr ihre Ausbildung als Aurorin abgeschlossen. Die Ausbildung dauert im Normalfall drei Jahre. Zieht man die sieben Jahre Hogwarts und die elf Jahre Kindheit ab, kommt man auf ~1972 oder 1973 als Geburtsjahr. Tonks müsste dann etwa 23 Jahre jung sein und dürfte von 1984 bis 1991 in Hogwarts gewesen sein (Jahrgangsklasse von Charlie Weasley ?).

Name

  1. Deutsch "Nymphe", englisch "nymph" ist das Entwicklungsstadium mancher Insekten zwischen Larve und Puppe. Die Verwandlung von der Larve zum fertigen Insekt wird als "metamorphosis" bezeichnet.
  2. Nymphadora bedeutet etwa "Geschenk der Nymphen" (Nymphen sind in der griechischen und romanischen Mythologie Naturwesen, die in unterschiedlichen Gestalten auftreten).

Anmerkung

In der Schlacht von Hogwarts im Sommer 1998, kämpft die frisch gebackene Mutter an Remus' Seite mit, und wird schließlich doch noch von ihrer Tante Bellatrix getötet. (In HP VII/32 steht lediglich, dass Tonks zu den Gefallenen gehört. Dass Bellatrix sie getötet hat s. J. K. Rowling beantwortet offengebliebene Fan-Fragen)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki