FANDOM


Der Poltergeist Peeves lebt in Hogwarts und verbreitet dort soviel Ärger und Chaos wie er nur kann. Peeves hat die Gestalt eines kleinen Mannes mit breitem, heimtückischem Gesicht. Er trägt einen glockenförmigen Hut und eine orangefarbene Fliege. Als Poltergeist war er nie lebendig und kann als unsterbliches Katastrophenwesen sowohl essen und Kaugummi kauen, als auch in das Leben eingreifen und Gegenstände werfen bzw. umwerfen. Natürlich hat er auch einige Geistereigenschaften: er kann sich unsichtbar machen, schweben und an jedem beliebigen Ort in Hogwarts auftauchen.
Peeves amüsiert sich auf Kosten aller Schüler, Lehrer und vor allem des Hausmeisters Argus Filch. Nur dem Schulleiter bringt er eine gewisse Portion Respekt entgegen, da es in dessen Macht steht, ihn der Schule zu verweisen. Jedenfalls glauben das alle. Der Hausmeister versucht deshalb genug Indizien gegen den Poltergeist zusammenzutragen, damit er endlich aus der Schule geworfen wird. Ein Einziger hat Peeves im Griff: der Hausgeist Slytherins, der Blutige Baron. Ihm gegenüber wagt der Poltergeist nicht frech zu werden.
Die einzigen Schüler, denen Peeves je gehorcht hat, sind die Weasley-Zwillinge: An ihren Abschiedsauftrag, Professor Umbridge "Das Leben hier zur Hölle zu machen", hat er sich gewissenhaft gehalten ohne sich dadurch beirren zu lassen, dass der größte Teil der Schüler- und Lehrerschaft von Hogwarts seine Störaktionen schätzten und sogar durch heimliche Tipps unterstützten. In ähnlicher Weise machte er sich an der Seite der Lehrer und Schüler in der Schlacht von Hogwarts durch böse Scherze gegen Todesser nützlich, auch wenn das Ganze für ihn wohl eher eine amüsante Großaktion war.

Informationen von Pottermore

Wie man auf Pottermore erfährt, wird jedoch schon lange erfolglos versucht, Peeves loszuwerden, der letzte ernstzunehmende, gut geplante Versuch wurde 1876 vom damaligen Hausmeister Rancorous Carpe unternommen und scheiterte kläglich – die misslungene Aktion hatte schwerwiegende Folgen, die neben einer Evakuierung der Schule und einem dreitägigen Aussetzen des Unterrichts auch dazu führten, dass Peeves vertraglich Privilegien wie das wöchentliche Schwimmen in den Jungentoiletten zuerkannt werden mussten, um ihn zu besänftigen.

Quelle
Pottermore peeves

Der Poltergeist in den Spielen

Peeves kommt in den ersten drei Videospielen der Harry-Potter-Serie vor. Während er im 1. Spiel mit keinem Zauber bekämpft werden kann, lässt sich der Unruhestifter im 2. Spiel mit Entschleime bzw. im 3. Spiel mit Rictusempra zur Räson bringen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki