FANDOM


Die Clique um James Potter bezeichnet sich selbst als Rumtreiber (im Original: Marauder). Dieser Name stützt sich auf die von ihnen gezeichnete magische Karte des Schulgeländes von Hogwarts, die sie selbst Karte des Rumtreibers genannt haben. In dieser Karte steckt das Wissen ihrer zahlreichen Streifzüge auf dem Schulgelände und die Magie der Karte macht sie gleichzeitig zu einer hervorragenden Informationsquelle für unerlaubte "Rumtreiberei" (engl.: to maraud = marodieren, vagabundieren, plündernd umherziehen).

Quelle
JKR beantwortet häufig gestellte Fragen .

Die Namen, die James und seine Freunde für sich in die Magie der Karte eingebaut haben, sind allerdings andere:

  • Als Verfasser verewigen sie sich in der magischen Karte mit ihren Spitznamen
    • Remus ist Moony
    • James ist Krone (Original: Prongs)
    • Sirius ist Tatze (Original: Padfoot)
    • Peter ist Wurmschwanz (Original: Wormtail)
  • Als "Vertriebsfirma" bezeichnet die Gruppe sich als "Hilfsmittel für den Magischen Tunichtgut GmbH" (im Original: Purveyors of Aids to Magical Mischief-Makers).

Rumtreiber in den Harry-Potter-Bänden

Die 4 selbsternannten "Rumtreiber" kommen alle im Verlauf der Serie zu Tode: