FANDOM


Angriffszauber
Zauberspruch: Stupor
Name: Schockzauber
Im Original: Stupefy, Stunner
Bedeutung: stupor = Starrheit
Herkunft: Latein
Erste Anwendung: HP IV/9

Der Schockzauber (im Original: Stunner) erzeugt mit dem Zauberspruch Stupor (lat: stupor = Starrheit, im Original: Stupefy) einen roten Lichtblitz* der das Opfer auf der Stelle bewusstlos macht und so außer Gefecht setzt. Wenn der Schockzauber trifft, wird das Opfer zurückgeschleudert. Wenn Menschen allerdings von mehreren Schockzaubern gleichzeitig getroffen werden, so bewirkt der ihnen versetzte heftige Schock schwere gesundheitliche Schäden und kann sogar zum Tod führen.

Übersetzt heißt der lat. Begriff "stupor" etwa Ich lasse <etwas> "erstarren". Erst der Gegenzauber Enervate erweckt magisch Betäubte wieder.

Schockzauber werden benutzt

  • um Angriffe von Menschen oder gefährlichen magischen Wesen abzuwehren,
  • um selbst magisch gegen Gegner vorzugehen ohne sie dauerhaft leblos zu machen.
  • um Drachen transportfähig zu machen. Allerdings prallt der Zauber an der dick gepanzerten Haut von Drachen und manchen anderen Tierwesen ab, so dass beispielsweise erst sieben gleichzeitig von Drachenwärtern abgesandte Schockzauber einen Drachen wirklich bewusstlos machen.

Schockzauber im Film

Während der Schockzauber im vierten Film mit roten Funken übertragen wird, wie in den Büchern, ist der ausgesandte Lichtblitz ab dem fünften Film hellblau (und ist nicht wirksamer als Expelliarmus oder Impedimenta).

Schockzauber im Spiel

Im 5. Spiel erlernt Harry diesen Zauber von Fred und George Weasley. Er unterscheidet sich vom Buch insofern, dass:
er das Opfer lediglich nach hinten schleudert, anstatt es in Ohnmacht zu versetzen.
auch mehrere Lichtstrahlen gleichzeitig abgeschickt werden können, wenn der Zauberer gut genug ist.
Im 6. Spiel wird der Zauber Stupor, von gegnerischer Seite aus, wie der Avada Kedavra durch einen grünen Lichtblitz dargestellt.
Im 7. Spiel kommt der Zauber ebenfalls vor. Er wird wie gewöhnlich durch einen blauen Lichtblitz dargestellt und ist der erste Zauber den man besitzt.

Siehe auch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki