FANDOM


Schokofrösche (im Original: Chocolate Frogs) sind eine beliebte Süßigkeit bei Hexen und Zauberern. Die Frösche aus Schokolade sehen sehr naturgetreu aus, so dass sich Harry auf seiner ersten Fahrt nach Hogwarts angesichts von Schokofröschen erst vergewissern muss, ob sie wirklich nicht echt sind. Schokofrösche sind aber nicht nur wegen ihres Geschmacks begehrt: In jeder Packung befindet sich neben dem Schokofrosch auch noch eine Schokofrosch-Karte aus der Sammelreihe berühmter Zauberer und Hexen.


Schokofrösche im Film

In den Harry-Potter-Filmen sind die Schokofrösche zusätzlich mit einem Zauber belegt, aufgrund dessen sie sich wie lebendige Frösche verhalten. Außerdem wird gezeigt, dass die Personen, die auf den Sammelkarten abgebildet sind, wie im Buch hin und wieder aus den Bildern verschwinden.


Schokofrösche in den Videospielen

In den Harry-Potter-Videospielen von Band 1 bis 4 hüpfen die Schokofrösche, soweit vorhanden, ebenfalls herum. Fängt man einen von ihnen, lädt sich die Energie des Spielers etwas auf.